Kategorien
Kino & TV Misc

Twisted

Gestern kam „Twisted“ (Imdb) in der Sneak Preview unseres lokalen Multiplexkinos. Obwohl der Film nicht überragend ist, habe ich ihm trotzdem 4 von 5 Punkten gegeben. Warum? Es war ein guter Krimi und zudem gute Unterhaltung – imho der eigentliche Sinn von Filmen. Außerdem mag ich Filme, deren Ende nicht zu offensichtlich ist und gebe nur wirklich schlechten Filmen eine 1,2 oder 3 :-)

Mag irgendwer vielleicht mit mir in Kill Bill Vol. 2 sehen? Und zwar bevor der Film in einen der versiffteren Kinosäale verlegt wird? Das (dreckiges Kino) wäre auch mal einen Bericht wert … oh mann. Der Sound ist auch nicht mehr Dolby oder THX (zumindest kommen derartige Trailer nicht mehr). Zudem ist Essen und Trinken so dermaßen überteuert, dass jeder Kinogänger ebenfalls guter Kunde des angrenzenden Kaufhofes ist :-( schade eigentlich. Dabei ist Ins-Kino-gehen mein beinahe Lieblingshobby. Wegen mir verendet die Filmindustrie bestimmt nicht, weshalb ich mich auch persönlich beleidigt fühle, wenn diese „Achtung! Keine Kameras erlaubt! Blabla“ Hinweise kommen. Merken die nicht, dass sie damit die falschen Leute ansprechen?

2 Antworten auf „Twisted“

Also bei „Kill Bill Vol. 2“ wär ich auf jeden Fall dabei! Heute (1. Mai) Abend? Oder an einem der Diens- und Donnerstage :) Darf man Wochentage eigentlich so zusammenfassen? Dein Input-Kasten hat übrigens Überbreite :)

Ich hab übrigens noch nie gehört, dass es ein Cam-Rip aus Erlangen in die weite Welt geschafft hätte…

Kommentare sind geschlossen.