Kategorien
Fernsehen Musik

Klingeltonwerbung ade?

Laut Spiegel wird MTV ab Oktober und Viva ab März nächsten Jahres keine Klingeltonwerbung zwischen 16 und 24 Uhr ausstrahlen.

Sie haben verstanden … endlich. Oder träume ich?

Und jetzt noch weg mit den ganzen Shows und her mit der Musik. Ging doch früher auch.

6 Antworten auf „Klingeltonwerbung ade?“

Wow – wenn mir eine Fee 3 Wünsche erfüllt hätte, wäre „Tod der Klingeltonwerbung“ in der engeren Auswahl gewesen. So gut, dass es schon fast wieder verdächtig ist – wo ist der Haken?

Ich glaub nicht dass da ein Haken ist, sollten wir nicht eher froh sein wenn Politiker gegen die zunehmende Volksverdummung einschreiten?

An dieser Stelle wundere ich mich immernoch dass die Übernahme von Pro7/Sat1 durch Springer vom Kartellamt so genehmingt wurde. Falls die in dem Fall was damit zu tun haben.

Und in eigener Sache: das neue(re) KDETV ist wirklich gut, tolle Interlacefilter und endlich kann man einen Ordner für die Snapshots einstellen ;)

Das Kartelamt prüft noch. Und immerhalb der nächsten 2-3 Monat erwartet da niemand eine Entscheidung. Somit sind ProSiebenSat.1 und Springer noch keine große Firma.
Sie haben halt die Absicht, mehr aber auch nicht.

Ja, klangs auch, was mich sehr verwundert.
Keine Fusion in den Größenordnungen, dass sie in den Nachrichten kommen, ist beschlossene Sache.
Aber in den Nachrichten schauts immer so aus.
Genauso wenig sind Adidas und Reebok eine Firma. Da steht auch noch die Prüfung aus.

Kommentare sind geschlossen.