Kategorien
Fernsehen Tipp

Asiawochen im ZDF

Für alle Daheimgebliebenen oder Videorekorderbediener: heute Abend um 23:50 Uhr auf ZDF. Werbefrei und ohne Unterbrechungen in bunt und stereo: Das Geheimnis des Meisters

Alle Nichtmartialartsfans dürfen das hier überlesen. Ein gewisser Herr jedoch keinesfalls ;-)

7 Antworten auf „Asiawochen im ZDF“

Der Film war ok, aber den KungFulern sterben in ihren Filmen ja immer rapide die Nebendarsteller weg. Von 10jährigen Zeitsprüngen abgesehen….

Nein, Battle Royal kenne ich nicht.

Ich muss zugeben ich bin bei dem Film irgendwann eingeschlafen. Der begann doch „pünktlich“ um 0:20 Uhr weil Gottschalk so viel gelabert hat. Und laut Programm sollte er dann bis 2:10 Uhr gehen … aber als ich um 2:40 Uhr zu mir kam lief der ja immer noch … sehr seltsam. Den 10 jährigen Sprung hab ich auch mitbekommen. Und dann ist das auf einmal sein Sohn? Obwohl sie dich 6 Monate lang nicht gesehen haben und dann auch keine Chance hatten ein Kind zu zeugen? Seltsam …

Aber die Kampfszenen waren lustig. Fast so schön wie in Azumi

Also ich hab keinen Film gesehen. Bin aber extra schön brav wach geblieben. Vielleicht lags ja am analog Satellit, aber bei meinem ZDF lief die ganze Zeit Sport-irgendwas über den Doping-Skandal rund um Lance Armstrong. Danach dann noch heute-nacht.
Kams dann wohl anschließend? Bin um 0:30 Uhr dann ins Bett.

„Battle Royale, a film by the veteran Japanese director Kinji Fukasaku, tells the story of a dystopic future in which each year, a randomly-selected 9th grade class is kidnapped and sent to a deserted island where they are equipped with weapons and are forced to kill each other until one survivor is left. The movie, which premiered in Japan on December 16, 2000 amidst much controversy, is based on a bestselling novel by Koushun Takami.“

soll man sich bei gelegenheit mal ansehen.

Kommentare sind geschlossen.