Kategorien
Misc

Arte Tracks: Beitrag über Weblogs

Sich selbst an den Haaren aus dem Sumpf ziehen? Bringt es das überhaupt als Blog über eine Sendung über Blogs zu berichten? Nunja … egal. Deutschland soll angeblich ein Entwicklungsland sein und deshalb muss ich das doch sofort erwähnen, wenn es auch im Fernsehen wieder mal um Weblogs ging.

Gestern Abend kam auf Arte die Sendung „Tracks“, die knappe 10 Minuten dem Thema Weblogs widmete. Den Beitrag kann man sich auf der verlinkten Seite im Realmedia Format anschauen. Wer das nicht mag, kann sich auch hier meine VDR-Aufnahme im AVI-Format (Xvid, 38 MB, 9:10 Minuten) herunterladen (ich hoffe das geht copyrighttechnisch und sprengt nicht den Inklusivtraffic des Servers).

Berichtet wurde über bekannte Blogger wie Johnny Häusler Haeusler (Spreeblick), Felix Schwenzel (wirres.net), Erik Hauth (Ringfahndung), Björn Harste (Shopblogger) und Christoph Schultheis (Bildblog). Sehr nett gemacht, wie ich finde ;-)

Wer sich immer schon gefragt hat wie Deutschlands „Alphablogger“ eigentlich aussehen, hier die Kurzzusammenfassung:
Collage

3 Antworten auf „Arte Tracks: Beitrag über Weblogs“

Kommentare sind geschlossen.