Kategorien
Misc

Portugal gegen die Niederlande

Das Spiel, das in Fachkreisen auch einfach nur „POR:NED“ genannt wird, war ja mal eine Show. Die Holländer klar im Vorteil und mit mehr Schüssen, aber der Ausgleich wollte partout nicht klappen und so gab es leider keine Verlängerung mehr. Dabei hätten wir gerne noch mehr gelbe und rote Karten gesehen. So was hat man vorher noch nicht gesehen … nicht mal Italien:USA war so hart :-) 25 Fouls, 16 gelbe Karten und 4 davon waren gelb/rote Karten. Portugal siegt unverdient und hat im Viertelfinale ein Problemchen: 2 Spieler gesperrt und 5 Spieler Spieler gelbbelastet.

Wie das wohl die Holländer wegstecken? Vor dem Spiel waren wir noch am Nürnberger Hauptmarkt und wollten eigentlich das England-Spiel sehen, aber das war nicht möglich. Alles voller Orangefarbener und das Spiel wurde erst gar nicht gezeigt. Beim Getränke holen kam man sich wirklich vor wie in der Postbankwerbung („Aber du holst die nächste Runde!“). Alles fest in holländischer Hand. Und tragen diese Fanmassen jetzt die Aggressionen der Spieler nach draußen? Ich hoffe nicht. Das kleine Gewitter hier wird die Hitzköpfe schon abgekühlt haben. Morgen wissen wir mehr … am Hauptmarkt waren sie jedenfalls super friedlich!

Schon aufgefallen? Alle weiteren Viertelfinalteilnehmer haben bisher nicht sonderlich geglänzt bei ihren Siegen :-) Deutschland wird Weltmeister, wenn die anderen nicht das Glück gepachtet haben!

Oranje Supportvehikel:
Foto(723)

6 Antworten auf „Portugal gegen die Niederlande“

Erstaunlich wie viele Hollaender in Kapstadt sind – war gestern wohnungsbedingt fuer die hollaender und die erste halbzeit war die stimmung der hammer – muss sagen da konnten die deutschen hier nicht mithalten, dafuer haben wir nicht verloren!
Gruesse an alle aus Kapstadt!

Wirklich wahr … zum Glück hatte ich Besuch als Fräulein B. anrief und mich einladen wollte. Sonst wär ich da echt hingefahren und danach bald ziemlich entnervt wieder abgehauen.

Dabei wollte ich unbedingt sehen wie die Engländer aufs Maul kriegen, und wenn das Spiel dort garnicht übertragen wurde … naja!

@Regina: Schade dass du nicht sehen kannst, wie krass die Deutschen hier abgehen. Sowas hast du noch nicht erlebt. JEDESMAL wenn Deutschland gespielt und gewonnen hat, wurde so gefeiert als ob wir Weltmeister geworden wären.
Und nach jedem Mal kommts einem noch krasser vor. :)

Und die Fernsehquoten erst! 86% haben das Achtelfinale der Deutschen gesehen. SECHSUNDACHTZIG! Dazu noch die Millionen, die in den Public Viewing Behältern (übrigens haben sie die Südkurve mangels Besucher wieder abgebaut, haha!) zuschauen plus die drei Premierekunden … es gibt niemanden, der nicht den Endstand kennt und wenn es auch nur durch die Hupkonzerte nach den Spielen zu diesen Leuten dringt :-)

Kommentare sind geschlossen.