Kategorien
Dies und das

Was am Wochenende geschah

Wikipediabild
Bild von Wikipedia

  • Am Samstag war es windig, aber regnerisch und gestern und heute ist es windstill aber sonnig, wann beginnt endlich passendes Drachensteigwetter?
  • Bei Singstar gewonnen und verloren
  • Immergut gerockt im E-Werk (und Billy Talent entdeckt)
  • Cocktails getrunken und Frank „verabschiedet“ (wo bleibt dein Praktikantenblog? ;-))
  • Deutschland: Ein Sommermärchen gesehen. Interessante Einblicke hinter die Kulissen … manche Vorurteile über Fußballer werden definitiv bestätigt
  • Schuhmacher hat eine große Chance auf einen erneuten Weltmeistertitel vertan
  • Nordkorea hat scheinbar erfolgreich eine Atombombe getestet (Daten beim SZGRF?). Was wär das für ein Spaß so ein Atomkrieg in Südasien, all das Wirtschaftspotenzial auf einmal vernichtet. Seltsam, dass China da nicht besser aufpasst …
  • Der Lottojackpot von 37 Millionen Euro ist geknackt worden. Nicht von mir, denn ich habe bei meinem Schein auf „nochmal spielen“ geklickt und so spielt er natürlich für diesen Mittwoch und nicht letzten Samstag … mal abgesehen davon, dass ich die Zahlen eh nicht getippt hatte. Also doch Glück gehabt. Ich wär ausgerastet, wenn eines meiner Kästchen gewonnen hätte
  • Dies ist der 1500. Beitrag/Artikel/Posting auf diesem Blog. Ein großes Ereignis. Eigentlich wollte ich es mit tollen Graphen und Statistiken aufwerten, aber ich komme nicht dazu. Anyway … 1500 Artikel zum größten Teil seit April 2004 (sehr wenig zwischen 2001 und 2004), das sind ungefähr 2 Artikel pro Tag. Ich versuche diese Pace zu halten ;-)

Puh … 9 Artikel in einem. Viel Zeit gespart ;-)

35 Antworten auf „Was am Wochenende geschah“

wow,
soviel info in einem einzigen Post kann man fast nicht in einem Kommentar bewältigen…

Deutschland ein Sommermärchen fand ich stark, insbesondere der Film in Hinterkopf der zum Film auf der Leinwand abgelaufen ist (spiel x habe ich mit y in z gesehen etc)
Das die Leute besser Fußballspielen als Reden hätte mich nicht überraschen dürfen :-)

Yeeha, der Freitag hat richtig gerockt!!! Wenn man jetzt noch SoaD und Billy Talent bei SingStar singen könnte und IGR öfters als 1ma im Monat wär, wär ich glücklich bis ans lebensende…lol….obwohl so ne Lottomillion doch auch net schlecht wär… :D

…tja, es sind die kleinen Dinge im Leben, die glücklich machen…vor allem muss die Aufzählung korrekterweise heißen: System of a Down + SingStar + Immergut Rocken + (Achtung neu) Billy Talent… ;)

Wie zum Beispiel total nervige Nachbarn, Fahrradfahrer und Baustellenarbeiter? ;-)

Warum kommst du eigentlich nicht mehr mit zu IGR. War doch lustig damals, oder nicht?

Zisch … daneben!

Eigentlich war es da schon meistens lustig, und zu laut ganz bestimmt nicht. Da bin ich andere Sachen gewöhnt. Aber es kam ständig die gleiche Musik, die gleichen Lieder, die gleiche Reihenfolge, das wurde irgendwann langweilig.

…naja nicht zu schüchtern, aber bei den guten Liedern sind der Sebbi und ich immer mitten im Moshpit…oder machen grad Pause…(und manchmal bin ich einfach auch zu besoffen dazu…).
Wie oft wars denn dann???
@Sebbi und Frank: für Schlammschlacht ist es schon zu kalt draußen…gerne aber lass ich mich auf ein Wettsaufen ein oder eine SingStar Battle (da war es schon wieder, das böse Wort)

Also jetzt interessierts mich auch!

Wie oft war Plasma bei IGR???

@Sebbi, Steffi etc.: Ich will unbedingt beim nächsten SingStar Battle dabei sein!! Bitte, bitte!

Seiner Meinung nach oft genug um nicht mehr hingehen zu müssen. Seiner Meinung nach reicht das als Begründung für neugierige Stilnasen vollkommen aus. Einsprüche sind mit dreifachem Durchschlag an den Betreiber dieses Weblogs zu richten, und werden ohnehin ignoriert.

@Kathi: klar, gerne…aber nur, wenn du dann auch dem Plasma damit auf die Nerven gehst, wie toll es war… ;)
(jetzt hab ich auch das neue SingStar am Start mit „Total Eclipse of the Heart“, „I will survive“ und „Its raining men“…das muss gefeiert werden!)

Kommentare sind geschlossen.