Kategorien
Meckerecke

Was mach ich nur mit Google?

Nach wie vor bin ich bei Google nicht mehr für meinen vollen Namen bzw. den Namen des Blogs oder auch einfach nur „Sebbi“ auf dem ersten Platz zu finden. Da es die größte Suchmaschine in Deutschland ist nervt mich das schon ein klein wenig.

Ab und zu ist es zwar kurzzeitig wieder korrekt, aber einen Tag später stehen dann wieder lauter Verzeichnisdienste, die mein Blog gelistet haben, Kommentare auf anderen Blogs oder Stayfriends ganz oben. Und dann scheinen einige Artikel auch überhaupt nicht mehr im Index vorzukommen, denn wenn ich in meiner Suche hier rechts oben den Titel einiger Artikel angebe, dann „findet“ Google auf meiner Seite dazu nur andere Artikel die darauf verweisen. Das ist blöd.

Irgendwas stimmt nicht mit dir, Google! Fix your algorithm, oder so …

So und nu? Wenn Google mich also weiterhin verarscht, sollte man dann von der Nutzung ihrer Dienste Abstand nehmen? Wenn schon die Suchmaschine so seltsames ausspuckt, dann können die Adsense-Anzeigen ja wohl auch nicht mehr die treffendsten sein. Anderes Werbenetzwerk? Die Googlesuche auf meiner Seite fliegt jedenfalls über kurz oder lang garantiert wieder raus, wenn sie keine gescheiten Ergebnisse liefern kann.

7 Antworten auf „Was mach ich nur mit Google?“

Vermutlich hast du bei Google irgendeinen Filter ausgelöst.
Hast du die Seite schon mal nach Duplicate Content Quellen (Kategorien, Tags, usw.) abgesucht? Bist du nur für deinenen Namenü+Spitznamen oder mit allen Suchbegriffen abgerutscht? Bei einer so alten Domain sollte das eigentlich nicht passieren.

Im Index von Google sind nur Artikelseiten von mir vorhanden, alles andere wird ausgeschlossen. Abgerutscht bin ich mit fast allen Suchbegriffen. Mit einigen wenigen Begriffen bin ich eine Woche vor diesem Abrutsch allerdings kometenhaft aufgestiegen. Eine generelle „Bestrafung“ kann es also kaum sein.

Und dieses Suplementalzeugs … welche Seite hat nicht die meisten Artikel/Unterseiten in diesem Index?

Ich versteh’s nicht. Jetzt gerade bin ich wieder Platz 1 für „Sebbi“ … aber morgen (genauso zu dem Zeitpunkt als ich den Artikel geschrieben habe) wird das wahrscheinlich wieder nicht mehr so sein. Verrückt!

Hmm … hab nochmal in die Webmastertools geschaut und dort gehen die Graphen für die Crawl Rate interessanterweise etwa bis zu dem Datum als dieses Durcheinander anfing.

Hi Sebbi,
zumindest was StayFriends betrifft, kann ich dir vielleicht helfen. Bei StayFriends findest Du unter dem Punkt „Stammdaten“ die Möglichkeit, das Gefunden werden über Google zu deaktivieren…
Daniel.

Kommentare sind geschlossen.