Kategorien
Geeky Nur mal so

50 Jahre Raumfahrt

sputnik_celestia.jpg

Heute vor 50 Jahren wurde das erste künstliche Objekt in eine Umlaufbahn geschossen: Sputnik. Schade, dass heutzutage das Geld lieber für echte Kriege anstatt für kalte Kriege mit viel Raumfahrt ausgegeben wird. Aber scheinbar haben jetzt ja einige Nationen etwas wertvolles auf dem Mond entdeckt, denn die Rückkehr zu dem verschieden groß wirkenden Drecksklumpen, der uns da umkreist, ist bereits fest geplant.

Was meint ihr? Wird in unserer Zeit auch etwas großes erfunden/entdeckt/gemacht werden worauf wir in 50 Jahren zurückblicken könnten und sagen „wir waren dabei“? Mondbasis? Marslandung? Quantencomputer? Technologische Singularität?

4 Antworten auf „50 Jahre Raumfahrt“

Wow, Du arbeitest Deine Vergangenheit auf. ;)
Ich glaube, ich habe noch ein, zwei Fragen oder Meinungen wo hinterlassen, vielleicht anonym, aber das ist ja jetzt schon mal was, danke.

Kommentare sind geschlossen.