Kategorien
Bilder

HDR Notre Dame

Und noch ein wenig Software, die ich ausprobiert habe … wir machen ein HDR aus zwei misslungenen Aufnahmen (seltsamerweise kann ich kein gutes Ergebnis aus Aufnahmen bekommen, die darauf abzielten ein HDR-Bild zu werden) … Notre Dame von hinten ;-)

Notre Dame HDR

Später probiere ich nochmal den Sonnenuntergang aus, der sieht im Herbst absolut atemberaubend aus … zumindest gestern.

In der Kategorie DRI des Fotowettbewerbs auf Traumflieger.de gibt es übrigens richtig geile HDR-Aufnahmen zu sehen. Der statische Bonsay (der Witz wird nie alt) ist auch mit zwei Bildern vertreten und würde gerne gewinnen. Also husch husch rüber, anmelden und fleißig Bilder bewerten, denn momentan schwächeln seine Bewertungen ein wenig. Es gibt auch noch eine Kategorie Pilzfotos (Bonsays Bilder: 1, 2, 3) und Action (Bonsays Bilder: 1, 2, 3) … vergesst dabei aber bitte nicht die Bilder anderer Meisterfotografen zu bewerten …

2 Antworten auf „HDR Notre Dame“

Hey,
die beste HDR Software ist meiner Meinung nach Photomatix Pro.
Wenn du allerdings Bilder hast die verwackelt sind (während der Photoserie verzogen) dann ist PTGui besser.
Die Verwacklungskorrektur ist bei Photomatix sehr schwach. PTGui kann das deutlich besser und man kann die Einzelbilder danach auch wieder einzeln (ausgerichtet) speichern. In der Demo wird allerdings noch ein Schriftzug eingefügt….

Kommentare sind geschlossen.