Kategorien
Nur mal so Video

Schrecklich schön: Atombomben

Wunderschön anzusehen …

11 Antworten auf „Schrecklich schön: Atombomben“

Es gibt noch andere „bedrückende“ Dinge auf dieser Welt, z.B. – auch wenn Physik und Wissenschaft spitze sind – die Beschleuniger, die z.Z. gebaut werden. Man erwartet den Urknall oder schwarze Löcher nachstellen zu können und man erwartet, dass es sich danach wieder auflöst …

also es würde mich auch nicht wundern, wenn es mehr als 2052 sind. Sicherlich faszinierend anzuschauen, aber mir wärs lieber, wenn die Tests auf dem Mars oder noch weiter weg sein würden..

na da bin ich aber froh festzustellen, daß ich doch nicht der einzige bin, auf den diese bilder stets aufs neue eine morbide form von faszination ausüben.
der „trick“ besteht wohl darin, beim anblick dieser bilder die emotionale komponente des damit verbundenen massenmords auszublenden und sie nüchtern aus einem isolierten standpunkt zu betrachten.

das vid stellt tatsächlich die bisher umfangreichste mir untergekommene zusammenstellung von nukes dar. wobei ich hier die sequenz der grable-nuke vermisse, die von einem eisenbahngeschütz abgefeuert wurde (eigentlich DER atompilz schlechthin, jedenfalls wird genau dieser am häufigsten abgedruckt).

Kommentare sind geschlossen.