Kategorien
In eigener Sache

Speedposting: mein Blog wird breiter

Vielleicht ist es noch niemandem aufgefallen, ich habe mich auch gerade nochmal darüber gewundert (deshalb sind die Bilder der beiden vorherigen Artikel auch noch 500 Pixel breit), aber mein Blog hat sich in der Nacht um 150 Pixel verbreitert. Die Spalte für Artikel hat 100 Pixel und die Seitenleiste 50 Pixel spendiert bekommen. So ganz fertig wurde ich damit allerdings nicht. Wie immer ist so ein Blogbetrieb und kleine Layoutänderei eine Work-in-Progress Sache und dauert ein wenig ;-)

Außerdem zeige ich jetzt in 50% der Fälle Werbung von Contaxe und schau mal wie das im Vergleich zu Adsense funktioniert. Google fuchtelt wild mit ihrem Pagerank herum, dann kann ich auch meine Werbung wo anders herbekommen, oder nicht?

Gibt es irgendjemanden, der/die durch die neue Breite Probleme beim Lesen hat? Zumindest die wichtige Spalte mit den Beiträgen sollte zumindest auch bei antiken 800×600 noch lesbar sein.

Grüße und so …

16 Antworten auf „Speedposting: mein Blog wird breiter“

[quote comment=“64853″]Aber die Möppen im Header sind nicht dicker geworden… :-([/quote]

;-) … gib mir eine Vorlage und ich füge dickere Möppen im Header ein ;-)

[quote comment=“64855″]Gehört zur breiteren Seite auch „Spalte 1 Spalte 2 Spalte 3“ am unteren Ende der Seite? Wenn nicht, dann weise ich hiermit mal darauf hin.[/quote]

Ja das gehört dazu, ich wollte noch ein paar Sachen aus der Seitenleiste in den Footer auslagern. So ganz ohne meine Hilfe hat sich mein Blog ja nicht verbreitert ;-)

Hallo Freetagger,

ich habe darüber schon mal auf deinem Blog gelesen, kann deine Meinung aber noch nicht teilen. Morgen früh schaue ich noch mal nach, aber am Mittwoch haben die Banner 52 Eurocent erwirtschaftet, während es Adsense parallel auf über 5 Dollar gebracht hat (etwa gleiche Anzahl von Einblendungen). Wenn Contaxe bei mir nicht auf 4-5 Euro am Tag kommt, dann fliegt es wieder raus … wie sieht das bei dir aus?

Grüße

Beeindruckende 53 Cent brachte Contaxe am Donnerstag. Sorry, aber das ist lächerlich und ich werde das morgen wieder abschalten. Die Klickpreise sind zwar in Ordnung, aber es klicken 10 mal weniger Besucher auf deren Anzeigen, als auf Anzeigen von Adsense …

… wahrscheinlich sind doch mittlerweile alle auf Adsense trainiert (oder echte Kontextsensitivität spielt wirklich eine Rolle) :-(

Was soll es denn auf lange Sicht bringen, wenn ich nur ein Zehntel damit verdiene? Meinst du damit ich kann es mir in einem Jahr nochmal anschauen oder soll es ein paar Monate laufen lassen bist es endlich läuft? … hmmm

Contaxe, sehr gut. Wieder was für meine Filterliste. Man muss echt nur regelmäßig alle zwei Wochen den Quelltext von Sebbis Blog ansehen um den neuesten Tracker/Werbe-Krampf mitzubekommen :mrgreen:

Der war mal cool :)
Sebbi, das wär doch mal ne Zweitvermarktungs-Schiene oder nicht? Die Leute mit Werbung zupflastern und diejenigen, die dem Deutschem und dem Installieren mächtig sind – bekommen eine AdBlock-Datei geliefert – natürlich gegen einen kleinen Obolus oder nach dem Klick auf einen AdSense-Link *g*

Deine Rubrik „Alle lieben …“ wird doch nach der Anzahl der meisten Kommentare gebildet oder? Warum ist dann „Wii Codes“ über „2 Girls 1 Cup“? Oder läuft das über nen Cronjob/halbstatisch in nen Cache rein?

Und was kommt eigentlich in die unteren Spalten rein?
(Vielleicht antwortet er diesmal – langsam wirds zum running gag …)

[quote comment=“65192″]Deine Rubrik „Alle lieben …“ wird doch nach der Anzahl der meisten Kommentare gebildet oder? Warum ist dann „Wii Codes“ über „2 Girls 1 Cup“? Oder läuft das über nen Cronjob/halbstatisch in nen Cache rein?

Und was kommt eigentlich in die unteren Spalten rein?
(Vielleicht antwortet er diesmal – langsam wirds zum running gag …)[/quote]

Keine Ahnung was in die Spalten kommt, hatte noch keine Zeit mir das zu überlegen/auszuprobieren.

Alle Lieben ist nach dem Score von Popularity Contestüber die letzten 30 Tage sortiert. Da zählen neben den Kommentaren auch Pingbacks, Homepageviews und Einzelviews nach einem komplizierten Schlüssel.

Kommentare sind geschlossen.