Kategorien
Kurioses Nur mal so

Google Sitelinks

sitelinks.png

Hui, mein Blog hat jetzt auch diese komischen Sitelinks

Sitelinks are additional links Google sometimes generates from site contents in order to help users navigate your site. Google generates these sitelinks periodically from your site’s contents.

Interessante Auswahl wie ich finde. Bis auf Youporn sind es nur Seiten meiner Hauptnavigation („Werbung“ war bis vor kurzem noch drin). Die Werbung für das Keyword sebbi ist auch nicht weniger interessant. Scheinbar erweitert Google das automatisch auf Sebastian bzw. weiß, dass es ein und das selbe sein soll.

Habt ihr auch solche Links in den Ergebnissen stehen, wenn ihr nach eurem eigenen Blog sucht?

9 Antworten auf „Google Sitelinks“

Leider nein. Beim Namen meiner Seite kommt sogar „Did you mean: […]“ :-)

Aber gut, bis vor knapp 3 Jahren gab es das Kunstwort gar nicht bei Google, finde ich also nicht so schlimm.

Sitelinks von Google. Wow!

Ach ja: wieso soll Google Sebbi „automatisch“ in Sebastian umgewandelt haben? In Deinem Blog-Subtitel schreibst Du ja selbst „hier schreibt Sebastian Herp“. Und von dort wird Google auch den Namen Sabastian genommen haben

Bei adsense (oder ist es adwords?) kann man sich doch verwandte begriffe anzeigen lassen.
Das würde ich mal nachgucken wenn du es irgendwo kannst. Könnte mir gut vorstellen, dass es darüber kommt.

X, wie Max geschrieben hat sind die Begriffe in den Webmaster Tools einstellbar, d.h. eigentlich kann ich nur auswählen welche Begriffe ich nicht dort stehen haben möchte.

Eine „Authority“ mit Pagerank 0? ;-)

Kommentare sind geschlossen.