Kategorien
Nur mal so

Pagerank 0, hat es doch Auswirkungen auf die Suchergebnisplatzierung?

Hmm … ich habe gerade aus Versehen bei google.com statt .de nach meinem Blog gesucht. Wie ihr vielleicht wisst hat mein Blog seit einiger Zeit einen Pagerank von 0 verpasst bekommen und wie es scheint, spiegelt sich das zumindest im Amerikanischen Index wieder. Denn sucht man nach dem Namen meines Blogs kommt zwar das richtige Ergebnis, aber angezeigt wird ein Artikel, der noch Pagerank hat und nicht die Hauptseite.

google_com_sebbisblog.png

Ich habe das mal exemplarisch für einige weitere Blogs getestet und überall ist es ähnlich. Entweder sind irgendwelche Verzeichnisse weiter vorne als das Blog selbst oder ein Artikel des Blogs bzw. eine Übersichtsseite statt der eigentlich sinnvolleren Startseite.

Liegt es nun am Pagerank? Oder doch am „Duplicate Content“ (schon wieder??!?!)? Ich weiß es nicht, aber es ist beängstigend … irgendwie.

12 Antworten auf „Pagerank 0, hat es doch Auswirkungen auf die Suchergebnisplatzierung?“

Ich hab das bei mir vor kurzem auch erfahren dürfen mit einem PR von 0. Komisch ist nur, dass ich bei Google noch nie so gut verlinkt war wie jetzt. Der PR von 0 scheint dabei kein Problem zu sein! Mir solls egal sein.

[quote comment=“65064″]Wegen deinem DC: bau das hier doch mal ein, ist schonmal etwas in Bezug darauf, den DC zu verhindern: enforce www
Heuni[/quote]

Das dürfte kein Problem sein. Ich habe in deren Webmastertools eingestellt, dass www meine Seite ist und im Index befindet sich auch sonst nix anderes.

[quote comment=“65065″]Wie kann man aus Versehen auf google.com suchen? Bei mir schaltet der immer automatisch auf .de um.
Aber mal im ernst, wie viele google.com Nutzer suchen denn Dein Blog normalerweise?[/quote]

Einfach http://www.google.com in die Adresszeile eingeben? Da leitet bei mir nichts um. Es geht nicht um die .com Besucher (80-100 am Tag), sondern darum dass dortige Änderungen meistens auch irgendwann auf der Deutschen Seite zu finden waren … vielleicht auch die Auswahl der Suchergebnisse?

[quote comment=“65063″]Ich hab das bei mir vor kurzem auch erfahren dürfen mit einem PR von 0. Komisch ist nur, dass ich bei Google noch nie so gut verlinkt war wie jetzt. Der PR von 0 scheint dabei kein Problem zu sein! Mir solls egal sein.[/quote]

Bei deinem Blog scheint es nicht so zu sein. Das macht Hoffnung ;-)

[quote comment=“65073″]Sehe das jetzt erst sebbi das mit dem PR 0 bei dir. Was ist denn da passiert?[/quote]

Weiß man ja nicht. Google hält sich seltsam bedeckt. Kein Hinweis warum irgendetwas passiert, nur Vermutungen. In ihren Webmastertools gibt es ein Nachrichtensystem … hab dort noch nie eine bekommen. Man vermutet ja, dass das wegen bezahlten Artikeln passiert ist. Warum dann große Nachrichtenseiten nicht davon betroffen sind, weiß ich allerdings auch nicht …

Ich hätte kein Problem damit, wenn es wegen bezahlter Postings war, Google kann mit seinem PR ja machen, was die wollen.
Aber wenn schon, dann sollte es auch fair zugehen. Ich kenne zahlreiche Blogs, die auch für trigami schreiben, und denen nichts passiert ist.
Wenn man das nur bei ein paar Leuten anwendet oder welche vergisst, verliert man schnell an Glaubwürdigkeit.
Also ich habe mich mit der Null abgefunden. Ich bekomme bei Trigami sogar mehr Geld als vorher, Besucher sind gleich geblieben, PaidLinks habe ich keine.
Meiner Erfahrung nach hat es auch keine Auswirkungen auf die Platzierung, heißt doch wohl zusammenfassend: der PR hat an Bedeutung verloren, oder nicht? Also ich brauche ihn nicht mehr :-)

Kommentare sind geschlossen.