Layout: alt vs. uralt

layout_alt_superalt.jpg

Vor einer Woche habe ich zum Monatsanfang anlässlich eines kleinen Jubiläums mein Bloglayout auf eine sehr sehr alte Version (links) zurückgestellt. Das war eine nette Sache, aber so richtig gut sah es nicht aus. Deshalb habe ich jetzt früher als geplant wieder das alte Theme (rechts) eingesetzt. Eigentlich wollte ich das uralte Theme ja durch ein komplett neues ersetzen, aber das verschiebt sich erst einmal nach hinten …

Aber Redesign ist geplant, schließlich sieht das Blog nun schon seit fast einem dreiviertel Jahr so aus und damit viel zu lange :D

12 Antworten auf &‌#8222;Layout: alt vs. uralt&‌#8220;

  1. Ständig am eigenen Layout basteln ist ja auch nich verkehrt, mache ich auch so. Aber das Themen immer und immer wieder komplett ändern, das finde ich persönlich nicht so toll. Irgendwie muss man doch was haben in einem Blog was beständig ist. Für mich ist dass das Layout/Aussehen meines Blogs. Klar, man kann jedes Jahr ein mal ein Re-Make machen vom eigenen Theme, aber ob sich dann die Besucher wieder so schnell dran gewöhnen werden… ? ;)

  2. bin froh dass du wieder umgestellt hast, irgendwie verwirrden gewesen das andere. Und ich kann mich nur der Meinung meiner Vorredner anschliesen. mal bissl was ändern, anpassen und erneuern ist ne super Sache. Aber der Widererkennungs- und Wohlfühlwert eines BlogThemes sollte doch erhalten bleiben….

  3. Altes Theme ist definitiv wieder angenehmer – und kann meinetwegen auch noch ein paar Jahre(!) hier noch weiterhin Bestand haben;-)

  4. Ok gut, ich werde dann wohl dieses hier „verbessern“. Was mir anderswo gefällt wird einfach schamlos kopiert (bis auf das gräuliche Layout von Marions Kochbuch) … ja so ist das ;-)

  5. Wunderbar, finde ich gut Sebbi.

    Noch was zu Marions Kochbuch, irgendwann wird die damit mal richtig hinfallen, mit diesen Spielchen die Sie da so treibt. Das hat schon oft genug die Vergangenheit gezeigt das nichts für Ewig bestand hat und jeder irgendwann seinen Meister mal finden wird…

  6. [quote comment=“67268″]Ok gut, ich werde dann wohl dieses hier „verbessern“. Was mir anderswo gefällt wird einfach schamlos kopiert (bis auf das gräuliche Layout von Marions Kochbuch) … ja so ist das ;-)[/quote]

    Sebbi,

    erstmal danke fürs Reaktivieren deines Layouts. Ich bin aus der Klicki-Bunti-Ecke und für mich tragen Farben ziemlich viel zum Wohlbefinden auf einer Seite bei.

    Ich wäre auch dafür, daß du dieses Theme einfach „leise“ weiterentwickelst. Am Ende kommt auch was ganz neues bei raus, aber häppchenweise klappt das meistens besser.

    Und mit „die guten Sachen kopieren“: Wieso nicht, ich habe bei meinem Blog auch hier und da bei dir gespickt, und trotzdem -so denke ich- eine eigene Note kreirt. Verdammt. Schreibt man kreirt so?

    Schöne Grüße,

    Sascha

Kommentare sind geschlossen.