Kategorien
Kino & TV

Noch 3 Tage bis …

Rambo! ;-) … Valentinstag … pff :twisted:

Der Film wurde für uns gewaltig gefährdete Deutschen leider um eine Minute erleichtert. Unschön, aber was soll’s, es wird schon genug Action übrig geblieben sein. Ach ja, die Freigabe ist übrigens so „knapp“ (zwar keine Jugendfreigabe, aber nur leichte Gefährdung), dass die Kinoversion hierzulande unmöglich als DVD erscheinen kann. Da wird wohl ein Import nötig – auch um an die fehlenden Sekunden zu kommen – Globalisierung juhei!!!

IGN hat eine besonders interessante Szene in ein animiertes Gif gepackt. Falls ihr also aus irgend einem Grund nicht sehen könnt wie der Kopf einer Puppe explodiert, dann nicht auf weiterlesen klicken oder beim Kommentieren die Augen zu machen. Man wird diese Szene wohl auch nicht am Donnerstag sehen.

rambo_headshot.gif

Ja, ich verherrliche filmische Gewalt und liebe Splatter. Ihr dürft mich jetzt kreuzigen …

P.S.: In Schweden und Dänemark sieht man das nicht so eng (Freigabe ab 15) und in Canada dürfen das sogar 14-jährige sehen. Wir sind neben Singapur das einzige Land in dem der Film beschnitten ins Kino kommt *seufz*

6 Antworten auf „Noch 3 Tage bis …“

Also ich habe in den Film schon mal „reingeguckt“ und es hat den Anschein, als sei die ganze Action nur in der letzten Viertelstunde oder so. Hm, wenn ich mir den im Kino in OV ansehe kann ich doch Glück haben, und die Original-Rolle zu sehen bekommen, also die Uncut, oder?

Bei Pressevorführungen oder der Originalversion sollte es so sein, ja. Oder halt schnell nach Österreich fahren … so wie man das auch macht, wenn man normale Spiele für die Wii haben möchte, die es hier nicht gibt …

Wie ich auch schon in einem Artikel mich als Rambo-Fan geoutet habe freu ich mich auch, dennoch muss ich in den Tierfilm mit meiner Freundin. Dafür wird bestimmt danach tierisch^^.

Kommentare sind geschlossen.