Kategorien
Kino & TV

Top-Filme 2008

Auf nerdcore.de gibt’s eine List von Top-Filmen des Jahres 2008, die ich so fast direkt unterschreiben kann.

  1. The Dark Knight
  2. No Country For Old Men
  3. Iron Man
  4. Wall-E
  5. Burn After Reading
  6. Brügge sehen und sterben
  7. The Darjeeling Limited
  8. Hellboy 2
  9. There Will Be Blood
  10. Juno
  11. Cloverfield
  12. Ein Quantum Trost
  13. Tropic Thunder
  14. Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels
  15. Be Kind – Rewind
  16. I am Legend
  17. Der Baader Meinhof-Komplex
  18. Hancock
  19. Berlin Calling
  20. Kung Fu Panda

Von mir durchgestrichen, Filme, die in meiner Liste nichts zu suchen hätten und kursiv die Filme, die ich noch nicht gesehen habe. Brügge sollte auf Platz eins … Dark Knight? Nunja …

Und irgendwie fallen mir auch keine Filme ein, die man noch hinzufügen könnte. Wenn man Serien hinzufügen könnte dann definitiv die Serie „Californication“. Großartig!

8 Antworten auf „Top-Filme 2008“

Ich fand Cloverfield gut, weil neuartig. Und Tropic Thunder? Nunja … nach Zoolander endlich mal wieder etwas gescheites von Ben Stiller. So hoch oben würde ich ihn zwar nicht ansetzen, aber es war definitiv ein Top-Film!

Beim zweiten Sehen fand ich TDK auch eher langweilig.
Richtig gut fand ich davon glaube ich nur 4 und 20. 3, 8 und 1 waren okay.
5,6,7,9,10,11,13,15,17,19 habe ich nicht gesehen. Ich war 40 mal im Kino 2008 und habe 10 Filme dieser Top20 nicht gesehen? Sehr verdächtig.

David :Beim zweiten Sehen fand ich TDK auch eher langweilig.Richtig gut fand ich davon glaube ich nur 4 und 20. 3, 8 und 1 waren okay.5,6,7,9,10,11,13,15,17,19 habe ich nicht gesehen. Ich war 40 mal im Kino 2008 und habe 10 Filme dieser Top20 nicht gesehen? Sehr verdächtig.

nur weil du 10 davon nicht gesehen hast heißt das ja net das die deswegen schlecht sin…die meinung von einem zählt da net nur weil einer nicht in diesen filmen war

Kommentare sind geschlossen.