Car-PC mit CAN Bus?

Habe gestern nach ein paar weiterführenden Informationen zum CAN Bus in Autos gesucht damit mein Car-PC, wenn er schon mal im Auto ist, auch mit dem Auto sprechen kann. Zwar ist es relativ sinnfrei mit einem Touchscreen die Blinker, Zentralverriegelung oder Fensterheber zu steuern, aber egal … es geht. Die andere Sache wäre Fahrzeugdiagnose, die ja auch über die anderen Leitungen des Diagnosesteckers (OBDII) möglich ist.

Leider habe ich nichts gefunden. Wen also jemand Ahnung davon hat, nur her mit den Infos. Ist das standardisiert? Muss ich mitloggen was gesendet wird um zu erfahren wie der Fensterheber angesteuert wird? Oder wie?

Ach ja, dann habe ich da noch ein Video von einem Atom-PC in einem BMW gesehen. Was immer sie damit angestellt haben … wow! Ich will auch so ein Ding ;-)

2 Antworten auf &‌#8222;Car-PC mit CAN Bus?&‌#8220;

  1. Au, da wags du dich an ein Thema heran :D
    Grundsätzlich sei mal gesagt. Ohne Fahrzeugspezifischen Nachrichtenkatalog bist du ziemlich aufgeschmissen denn auf dem CAN Bus läuft permanent irgendwelches Zeug von diversen Steuergeräten. Da kocht jeder Hersteller sein eigenes Süppchen und meist auch in jedem Auto etwas anderes.
    Das zu übersetzen machen Profi-Tools wie der CANalyzer von Vector in zusammenarbeit mit der Datenbasis. Preisrahmen 10k€ aufwärts. Gibt natürlich auch günstigere CAN USB Interfaces aber die logging funktionen sind eher mies. Ich könnte dir aber übers WE mal mit einem CANalyzer Notebook aushelfen. Da brauchen wir die Dinger in der Firma nicht.
    In heutigen Fahrzeugen gibt es meistens auch 3 bis 4 unabhängige CAN-Busse für Antriebsstrang, Peripherie etc.
    So fix ist das auch nicht erklärt aber wenn es dich interessiert kann ich dir gerne paar Fragen beantworten bzw. bei Kollegen nachfragen die sich da deutlich besser auskennen.

    1. Hallo Christoph,

      danke für die Antwort. Ich habe mittlerweile ein Dokument mit einer Beschreibung für diverse Mercedes Modelle gefunden. Es gibt wohl einen C (Chassis) und einen B (Body) Bus. Dazu noch den Electronic Ignition Switch, der Daten zwischen beiden Bussen transferieren kann. Der B Bus wird abgeschaltet wenn die Zündung aus ist.

      Der 10k Preis erklärt warum so wenig Informationen darüber zu finden sind. Ich erinnere mich für jemanden am Anfang der CD-Brennzeit eine CD mit BMW Codes gebrannt zu haben … jetzt weiß ich auch was da wohl drauf war ;-)

      Wenn es so weit ist, dann melde ich mich auf jeden Fall nochmal bei dir. Erstmal den selbst gebastelten OBD2 Adapter zum Laufen bringen ;-)

Kommentare sind geschlossen.