Kategorien
Dies und das

Lohnt sich Hybrid?

Nicht wenn der Preisunterschied zur normalen Version 7000 Euro beträgt. SpOn stellt einen Lexus RX 450h SUV vor, das unglaublicherweise im Praxistest 7,7 Liter Benzin pro 100 km braucht. Die Variante ohne Hybridtechnik braucht 10,6 Liter und kostet besagte 7000 Euro weniger. Nun entsprechen 7000 Euro derzeit 5600 Litern Benzin (1,25 Euro pro Liter angenommen).

Nach Adam Riese muss man also 193103 Kilometer fahren damit sich die Hybridinvestition lohnt. So wird das nix mit den sparsamen Autos für jedermann (mal abgesehen davon, dass jedermann keine SUVs für 50 Mille kauft) …

@Spiegel: was soll das eigentlich immer mit den Fahrgeräuschen in euren Artikeln über Autos?

4 Antworten auf „Lohnt sich Hybrid?“

Hey Sebbi,
bei deiner coolen Amortisationsrechnung gehst du aber davon aus, dass die Akkus nach 150000km immer noch volle Leistung bringen…
Das wird wohl nicht der Fall sein ;-)

Die Geräusche vom Anlassen bei Spiegel sind ja vielleicht noch ganz nett bei manchen Autos, aber warum zum Geier kann man sich Blinker und Scheibenwischer anhören? ;-)

Also ich finde ja den Scheibenwischer schon am interessantesten und das Geräusch absolut kaufentscheidend ;-)

Dein Argument stimmt natürlich, aber ich dachte ich muss es nicht mehr dazuschreiben. Nach 200000 Kilometern sind die Motoren wohl neben dem Akku auch langsam am Ende. Und dann hat man bei Hybrid ja überall noch zusätzliche Bauteile, die kaputt gehen können. Das wäre bei komplett Elektro anders …

Okay, dass du dir der begrenzten Lebensdauer von Akkus bewusst bist, kann ich nachvollziehen.

Wenn man sich aber überlegt, wie viel Augenwischerei zum Thema Umweltfreundlichkeit von PKWs betrieben wird, glaube ich nicht, dass „die Allgemeinheit“ primär an das Thema Lebensdauer von Akkus denkt.

Und wenn man dann noch bedenkt, dass Akkus im Hybrid noch wesentlich weniger beansprucht werden als im reinen Elektrofahrzeug…

Ich bin mal gespannt, wann es dazu wirklich mal repräsentative Erfahrungen gibt.

Kommentare sind geschlossen.