Kategorien
In eigener Sache

Neues Theme jetzt online und wie es weiter geht

So, das neue Theme ist jetzt endlich online und ich habe alle Ungereimtheiten beseitigt. Will heißen, es sieht in allen größeren Browsern gleich aus und ganz wichtig, der Header sieht auch noch ok aus, wenn Javascript nicht aktiviert ist.

Was noch fehlt ist der Facebook Button beim Kommentare eingeben. Den hatte ich damals hauptsächlich hinzugefügt damit man in Facebook sehen kann, wenn ich hier einen Kommentar abgebe. Netter Zusatznutzen war, dass ihr das auch so nutzen könnt und bei einer eventuellen Umstellung auf Kommentare nur mit Login hättet ihr keine extra Registrierung auf meinem Blog benötigt. Allerdings werden es in letzter Zeit immer weniger Kommentare und Spam kommt auch nur selten durch, so dass ich das wohl eher nicht umstellen werde. Dennoch, der Facebook Button kommt wieder zurück und evtl. teste ich das auch mal mit dem Amazon und Twitter Login und/oder OpenID … auch wenn es absolut unnötig ist ;-)

Dann fehlen noch die Lifestreams, aber die packe ich dieses Mal in den Footer. Hat in der letzten Version eh kaum einen interessiert … nunja, vielleicht zwitschert ja mal ein Vogel im Header was oder der Pilot des Flugzeuges?

Da wären wir auch schon beim Header. Die Sonne bewegt sich schon mal synchron zur Tageszeit und nach bzw. vor Sonnenauf und -untergang verharrt sie hinter den Bergen. Berge, die es so hier im Erlanger Umland (ja, das soll der Header eigentlich darstellen) nicht gibt. Das ganze ist ein „work in progress“ bei dem noch so einiges fehlt, was meiner Meinung nach aber noch ziemlich dürftig aussieht. Der Kanal, die Autobahn, Möhrendorf, etc … wie auch immer, ich bin ziemlich Stolz auf dieses Headerbild, auch wenn es teils mittels Anleitungen entstanden ist … es ist meins und es ist einzigartig ;-)

Zum Schluss würde ich gerne noch von euch wissen wie ihr das neue Design nun findet. Dazu nach vielen, vielen Monaten mal wieder eine Umfrage … mal sehen, ob das funktioniert:

{democracy:43}

Klappt? Super …

Optimierungen stehen übrigens auch noch aus. Zur Zeit werden sehr viele, nicht optimierte Bilder und Javascripts geladen, was der Ladezeit nicht wirklich gut tut. Obwohl, auf dem iPhone dauert es nur knapp 30 Sekunden die Seite zu laden, auf dem PC nur wenige Augenblicke. Trotzdem, schon aus Prinzip muss optimiert werden ;-)

Update:
Twittern kann’s jetzt auch. Wenn in den letzten 24 Stunden eine neue Nachricht auf meinem Twitter-Account erschienen ist, wacht der Vogel auf und zwitschert es. Sonst schläft er brav …

27 Antworten auf „Neues Theme jetzt online und wie es weiter geht“

Ich finde, der blassorange Hintergrund (dünn ganz links und hinter der Sidebar) stört etwas – oder zumindest dass die Sidebar-Kästen nicht gleichmäßig drinsitzen, sondern rechts ein schmälerer Rand ist. Ansonsten nicht schlecht. :D

Also mich persönlich nervt das ja, wenn sich der Header bewegt, sobald man mit der Maus drüberfährt, aber das ist ein ganz subjektives Empfinden.

Ansonsten schaut alles ganz smooth und aufgeräumt aus, das gefällt mir. Einzig dass ich immer noch nicht in deiner Blogroll auftauche geht natürlich gar nicht :worship:

…und die vielen Smilies sind toll – da kann man sich gar nicht entscheiden! :shutmouth: :eek: :silly: :laugh: :bomb:

:) Sascha

Nachdem ich wusste, dass es Erlangen sein soll, hab ich auch gleich die drei Kirchen und den langen Johann erkannt! Schon ne süße Idee.
Der Knüller wäre jetzt noch, wenn sich der Header dem Wetter anpasst. :disdain: Oder tut er das schon? – Im Moment passt es eigentlich…
Und wie ist das mit dem Schaf? Schafe würde suuuuuper auf die grünen Hügel passen. Und ist Erlangen nicht auch berühmt für seine Schaffreundlichkeit? :silly:

Mmmh, kann es sein dass der Internetexplorer da was nicht so schön darstellt? Hier sind lauter gaue Kästen – um die Smilies, das Schild Sebbis Blog und um die Welle…muss ich wohl mal daheim anschauen. Aber ich find schön was ich sehen bzw. erahnen kann…

ToubiV :

Ich finde es lediglich etwas “unrealistisch”, dass sich der Baum so schnell bewegt, durch dieses Parallax…

Ich habe haarfein beobachtet, dass sich alles nahe schneller bewegt, aber du hast recht, nahe Dinge bewegen sich eigentlich umgekehrt zum Hintergrund, aber das sah auch irgendwie komisch aus. Ich experimentiere da noch ;-)

Gutgolf :

ich würd gern das schaf sehen können, oder was das am rechten headerrand auch ist

Schaf? Nette Idee.

@Andrea
Ich dachte eher an saisonale Anpassungen wie z.B. einem Riesenrad zu bestimmten Jahreszeiten. Das aktuelle Wetter ist ein bisschen kompliziert, oder nicht? Könnte mich allerdings auf Sonne oder Regen beschränken und dann noch einen Nachtmodus … mal sehen ;-)

@Sabrina
Du meinst damit den IE Version 6, oder? Ich hab mein bestes gegeben es halbwegs ok darzustellen. Da ich ihn hier nirgends installiert habe, konnte ich aber nicht wirklich intensiv testen. Ich empfehle dem Arbeitgeber ein Upgrade, denn eigentlich gibt es nichts, was nicht auch mit den Browsern, die in den 8 Jahren danach kamen, nicht auch ginge ;-)

@cimddwc
Du kannst sehen, dass #f4efe9 ein orangenes Grau ist? Wow :cyclops: Die ungleichmäßigen Abstände sind mir auch schon aufgefallen. Da ich mir aber nicht so sicher bin, ob ich die Boxen der Themevorlage so in der Sidebar behalte, habe ich das erstmal ignoriert.

@all: vielen Dank für die Hinweise, das Lob und die tollen Umfrage Ergebnisse ;-) Das motiviert :heart:

ich bin ja ehr für regenbögen noch statt schafen, oder einhörnern? mit robocops drauf?
aber die idee mit der stadt is schön, aber die berge könnte man auch noch anpassen ans umland…walberla oder so…
ich finde, des gezwitscher macht des schöne bunt von dem header voooll kaputt…kann des vieh net nach unten zwitschern?
wobei die idee an sich scho gut is…hmmmmm

Blog Evangelist :Moin sebbi,ehrlich ich fand das alte irgendwie cooler und zu dir passender. Dies hier sieht irgendwie wie ein Kita- oder Mädchenblog aus.

Ehrlich? Wie ein Mädchenblog? Das wollte ich eigentlich nicht erreichen, eher wie so eines dieser „hey, ich bin ein ach so toller Webdesigner“ Blogs sollte es aussehen … Mist :D

@Stiffmaster
Regenbogen, Einhörner, Robocop. Alles klar … die Bildersuche ist da ja recht ergiebig ;-)

@jirjen?!
Auch wahr. Das ist mir gar nicht aufgefallen, dass da jedes Wort groß geschrieben wird. Kommentare editieren sollte eigentlich gehen. Gleich mal testen …

@jirjen?!
Die Anfangsbuchstaben sind bei mir nirgends mehr groß. Stylesheet noch im Cache? Und für IEs Unzulänglichkeiten kann ich ja nichts. Sollte ich irgendwo nochmal ein XP installieren, dass nicht beim ersten Updaterun automatisch den IE6 killt, kann ich das ja nochmal testen …

wir haben jetzt tatsächlich einen neuen Internetexplorer und ich kann jetzt deine Seite auch richtig sehen – wie toll ;-)

Ich bin begeistert ;-)

Gestern habe ich herausgefunden, dass mein Blog bei irgendeinem Jugendschutzfilter als gefährdend eingestuft wurde …. hurray ;-) Kann man an dem Internet Terminal in der Kellerbühne im E-Werk sehen ;-)

Kommentare sind geschlossen.