Kategorien
In eigener Sache Urlaub

Ich war gestern Skifahren … yeah!

Sch(n)ee war’s … die Idee nach der Nerdnite (war ok, kann man wieder machen, ich glaube Februar oder so ist geplant), Immergut Rocken und ein wenig Schlaf zum Skifahren zu düsen kam uns spontan und hat sich gelohnt ;-)

Pröller/Sankt Englmar im Bayrischen Wald hatte mit 2 Liften geöffnet und die Pisten waren doch überraschend lang. Nicht schlecht für so einen Kurztrip, den nur die – gestern – sehr hohen Dieselpreise ein wenig getrübt haben …

Kategorien
Wortsammlung

Wortsammlung: dedizierte Exegese

Wieder mal was für die Wortsammlungauf netzpolitik.org las ich heute den Ausdruck „dedizierte Exegese“ und musste innerlich lachen ob der abgehobenen Ausdrucksweise. Ja, es kam mir abgehoben vor, weil ich nicht wusste was Exegese heißen soll. Aber auch nachdem ich die Bedeutung ergoogelt habe, ändert sich nichts am innerlichen Lachanfall ;-)

1. Teil: dediziert, Adjektiv, bedeutet so viel wie speziell oder jemandem gewidmet
2. Teil: Exegese, Substantiv, bedeutet so viel wie Auslegung eines Gesetzestextes oder biblischen Büchern

Jetzt wisst ihr’s …

Kategorien
Dies und das Meckerecke

Ab 18

Dieses Blog wird ab nächstem Monat (und somit Jahr) als „ab 18“ gekennzeichnet. Auf Grund der Kennzeichnungspflicht nach dem neuen Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) müssen alle Inhalte ab 16 oder 18 entweder „Sendezeit begrenzt“ oder mit einer Altersklassifizierung für Schutzprogramme versehen werden, die noch gar nicht existieren. Genial.

Keine Ahnung was genau an der Neufassung jetzt wirklich neu ist, aber scheinbar muss ich wohl kennzeichnen, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass nicht jeder Beitrag hier jugendfrei war. Da ich keine Lust habe alle 3658 Artikel und 19792 Kommentare durchzugehen wird eben alles ab 18 werden. So weit, dass ich mein Blog wegen „der Unsicherheit“ schließe, werde ich sicher nicht gehen. Nunja … vielleicht wenn es Anfang Januar Abmahnungen hagelt, dann kommt ihr hier auch nur noch mit eurem neuen, ach so sicheren Personalausweis rein … ach ne, dafür gibt’s ja auch noch keine offiziellen Systeme. Genial.

Nunja, also kennzeichne ich mein Blog dann irgendwie – ist ja nicht festgelegt – und vergesse das ganze weitere 7 Jahre (so lange besteht ja eigentlich schon die Pflicht Altersabfragen, etc bei Inhalten ab 16/18 zu haben). Keine Ahnung welches Programm das dann wie ausliest und das Lesen meines Blogs verwehrt … ich weiß, dass es z.B. mal bei Siemens nicht klappte mein Blog aufzurufen. Wegen Schweinkram und so. Dann können eben noch mehr „Kinder“ nix lernen über VDRs und anderes Zeugs dem ich so nachgehe. Vielleicht sollte der Gesetzgeber zusätzlich noch darüber nachdenken eine NSFW Kennzeichnungspflicht einzuführen? ;-)

P.S.: Ach ja, Blogger mit Werbung auf dem Blog sollten dann auch nicht vergessen einen Jugendschutzbeauftragten im Impressum zu benennen. Das ist glaube ich das einzige was sich wirklich ändert und auch (wieder einmal) abmahnfähig ist. Und alle so … yeah!