Endlich Rauchverbot

Wow … ich bin beeindruckt. Jetzt kommt es also doch, das Rauchverbot. Spiegel Online schreibt:

In Schulen und Kindertagesstätten, Theatern, Kinos und Museen, Krankenhäusern und Pflegeheimen, in Diskotheken sowie Verwaltungseinrichtungen von Ländern und Kommunen soll das Rauchen generell verboten werden.

Das ist umfassender als man es nach dem Hin und Her hätte erwarten können. Das Rauchen wäre damit praktisch überall nicht mehr erlaubt. In Gaststätten gibt es eine Ausnahmeregelung für komplett abgetrennte Raucherzimmer oder einer kompletten Raucherzone (mit Kennzeichnung, damit Nichtraucher einen Bogen darum machen können). Das letzt Wort haben die Ministerpräsidenten im März und natürlich versucht der Gastronomieverband dagegen vorzugehen …

Mal sehen wie es letztendlich ausgeht, aber so wie es aussieht gibt es doch noch eine Chance, dass man demnächst abends weggehen kann und nicht mehr nach Rauch stinkt, wenn man nach Hause kommt. Juhei!

Sicherheitsglas in der Gastronomie?

Kann mich jemand aufklären? Am Samstag hat mich ein Rüpel im Galileo angerempelt und mir mein Glas aus der Hand geschmissen. Es fiel zu Boden, zersprang aber unerwarteterweise in unzählige winzige Brösel. Es blieb keine größere Scherbe übrig. Ist das üblich, dass man nun Sicherheitsglas auch für Trinkgläser verwendet oder zerspringen normale Gläser (kein Cocktailglas) immer so? Ich fand das sehr faszinierend, auch wenn es dadurch eine ziemliche Sauerei gibt.

Wer weiß mehr?