Sicherheitsglas in der Gastronomie?

Kann mich jemand aufklären? Am Samstag hat mich ein Rüpel im Galileo angerempelt und mir mein Glas aus der Hand geschmissen. Es fiel zu Boden, zersprang aber unerwarteterweise in unzählige winzige Brösel. Es blieb keine größere Scherbe übrig. Ist das üblich, dass man nun Sicherheitsglas auch für Trinkgläser verwendet oder zerspringen normale Gläser (kein Cocktailglas) immer so? Ich fand das sehr faszinierend, auch wenn es dadurch eine ziemliche Sauerei gibt.

Wer weiß mehr?

  • Ich arbeite ja in der Gastronomie und mir ist zumindest kein Standard bekannt das es so sein muß das die Gläser aus Sicherheitsglas sein müssen.
    Mir ist aber bekannt das es solche Gläser gibt. Ob es nun Zufall war das es in lauter kleine Brösel zerfallen ist oder ob es aus Sicherheitsglas bestand kann ich nicht beurteilen.
    Sicher kommt es auch darauf an aus welcher Höhe Gläser fallen und wie sie aufkommen. Na ja kann ich alles nur vermuten. Von einem Gesetz oder ähnlichen weiß ich jedenfalls nicht.

  • Vermutlich gibt es keine Vorschrift, aber immerhin kann sich so keiner mehr schneiden an den Scherben.

    Viel Erfolg bei der Abmahnungssache. Vielleicht einfach mal die Alphablogger anschreiben, die scheinen derzeit oft über abgemahnte Blogger zu schreiben. Und immerhin kann man als Flickr Nutzer selbst festlegen wer die eigenen Fotos bloggen darf … etwas unfair dann dafür verantwortlich zu sein … oder nicht?

  • Danke!
    Yapp finde ich auch! War sicher auch ein wenig naiv von mir aber die Kostennote ist meiner Meinung und auch nach Meinung des Anwalts bei dem ich mir Rat geholt habe, viel zu hoch. Unterstützungs- und Hilfsaktionen sind schon in Planung soweit ich weiß und das ganz ohne mein bitten. :-) Ich hoffe das nimmt ein relativ „gutes“ Ende.

  • Es ist immer wieder interessant zu beobachten, um was für Dinge sich der Sebbi so alles nen Kopf macht.

    Möglich dass diese Dinger einfach aus einer anderen Sorte von Glas hergestellt wurden, oder sie einfach aufgrund ihrer Form und Masse so zerspringen, wenn sie im Galileo auf den Steinfliesen einschlagen. Kommt bestimmt auch drauf an ob sie gerade leer oder mit 300 Gramm Strawberry Margherita beladen sind.

    Unsere Billiggläser vom mömax, und auch alle anderen zerdepperten die ich kenne, hinterlassen jedenfalls immer schöne große Stücke, mit denen man sich ganz bequem den Finger abschneiden kann.

    (Wieviel fehlt eigentlich noch bis zur Tausend?)

  • Pingback: Vlog Fettisch, Voll Fettisch ! » Blog Archive » Ursula Martinez, Aria Giovanni, Natascha Kampusch: Abmahnwelle Flickr Youtube Sevenload()

  • ashirk

    ähnliches gerade bei gläser akrobatik passiert. sehr interessant, wie meine cocktailgläser zerspringen… bin fast versucht, das bei weiteren zu testen :P