Kategorien
Dies und das

Lieber nicht …

… ist der Titel eines Essay von Christoph Scheuermann und man kann ihn auch auf Spiegel Online lesen. Es geht um männliche Waschlappen und Optimierfrauen, die sich alle nicht entscheiden können.

[…] ein moderner Werther. Tragisch ist vor allem, dass er offenbar nicht mehr weiß, wann es Zeit ist, eine Frau zu küssen. Er denkt nur darüber nach. Für viele Frauen sind Männer Ende zwanzig, Anfang dreißig zu schüchternen Kuschel-Wesen mit Strickjacke und Hornbrille mutiert, die allem Weiblichen, das sich ihnen entgegenwirft, aus Verzweiflung die gute Freundschaft anbieten.

Sehnsucht nach dem Macho

Als Resultat hat sich unter jungen Frauen der starke Wunsch nach einem Typen verbreitet, dem sie „sich flammend an seine starke Brust“ werfen können, wie Pauer schreibt. Daraus spricht eine gewisse Sehnsucht nach dem Macho, die sich seit einiger Zeit immer verzweifelter äußert. […]

Ich habe mich und einige aus meinem Freundeskreis zumindest in ein paar Absätzen wiedergefunden. Lesenswert ;-)

Kategorien
Kino & TV Video

Wenn Twilight ein Film für Männer wäre …

httpvhd://www.youtube.com/watch?v=QOpyyrtzgBU

Wenn dieser Glitzervampirfilm für ein männliches Publikum gemacht wäre, wäre alles so viel besser … ach halt, gibt’s ja schon ;-)

Kategorien
Werbung

Sehr männliche Old Spice Werbung

DMAX hatte vor einiger Zeit mal richtig tolle Werbung am Start um ihren „Männersender“ bekannter zu machen. Tja und nun stoße ich beim Surfen auf den Old Spice Youtube Account und WTF?!?!

„The Man Your Man Could Smell Like“ … auch gut: „Did you know“ und „Different Scents for Different Gents“.

Klischee behaftete Werbung at its finest :twisted:

Kategorien
Misc

Stille Machtkämpfe unter Männern

Beim Poetry Slam am Wochenende (Glückwunsch zu den 7 Jahren!) laberte ich in der zweiten Pause meine Mädels zu und unter anderen lüftete ich ein Geheimnis über die kleinen, stillen Machtkämpfe unter Männern. Wollte ich gar nicht, aber jetzt kann ich es ja auch gleich bloggen.

Es geht um das entspannte Sitzen. Mann sitzt nicht gerne mit geschlossenen oder übereinander geschlagenen Beinen aus offensichtlichen anatomischen Gründen. Dies stellt zu Weilen ein gewisses Problem dar. Sei es in Restaurants mit zu enger Bestuhlung (Galileo) oder auch in E-Werk Veranstaltungen bei denen der Saal bestuhlt ist.

Wenn in diesem Fall Männer nebeneinander sitzen, dann gibt es nur wenige Regeln.

  1. Wer als erster seine Beine breit hingestellt hat, hat gewonnen.
  2. Auf keinen Fall durch Berührung den anderen zur Aufgabe zwingen.
  3. Zu guter letzt: der Kampf beginnt bei jedem Platz nehmen von vorne

Das ist eine ernste Sache, Mädels! Kein Witz!

Beim Poetry Slam habe ich die erste Runde verloren, in der zweiten Runde gewann ich und in der dritten Runde waren schon einige Zuschauer gegangen, so dass genug Platz für alle war. Also unentschieden …

Mehr zum Thema und warum Regeln für Männer wahnsinnig wichtig sind um die Gesellschaft am Laufen zu halten und nicht ins Chaos zu stürzen in folgendem Video über die Etikette in öffentlichen (Männer-)Toiletten:

Kategorien
Fernsehen Werbung

Sprüche, die gut zum Männertag gepasst hätten

Aus einem Werbeheft für den „Männersender“ DMAX:

  • Männer brauchen keine Türen. Sie gehen mit dem Kopf durch die Wand.
  • Männer brauchen nur 5 Sekunden, um jemandem 5 Minuten zuzuhören.
  • Männer drücken bei Liegestützen ihren Köper nicht nach oben, sondern die Erde nach unten
  • Männer können sogar Drehtüren zuknallen.
  • Männer können bis unendlich zählen und das mehrmals
  • Männer weinen nicht, sie schwitzen aus den Augen
  • Männer schwindeln nicht. Die Wahrheit lügt.
  • Männer wachen nicht auf. Sie machen mit der Nacht Schluss.