Pagerank Update = Pagerank Downgrade für alle?

Schon wieder ein Pagerank Update und diesmal scheinbar auch im Rest des Internets. Und was ist mit meinem passiert? Erst von 5 auf 4 und jetzt von 4 auf 3 …

Ich bin nicht der einzige, dem es so geht. Golem ist jetzt auch nur noch 4, ebenso wie Basicthinking und erstaunlicherweise der Cappellmeister. Na vielleicht ist das ein Geburtstagsgeschenk, wer weiß. John Chow ist ebenfalls von 6 auf 4 gefallen … und sogar Engadget hat es erwischt (von 7 auf 5). Mit Linkverkäufen kann das nichts zu tun haben, denn auch der Problogger wurde von 6 auf 4 herabgestuft, genauso wie die Washington Post von 7 auf 5, usw … eine größere Liste von Herabstufungen gibt es z.B. bei Dailyblogtips.com, hier, hier bzw. hier.

Techcrunch nennt es Jihad, aber ich denke es handelt sich hierbei wohl nur um eine Anpassung des Pagerank Algorithmus (obwohl manche Seiten auch stabil blieben, aber das ist jetzt schon das zweite Update diesen Monat, vielleicht kommt ja noch ein drittes *g*). Oder vielleicht weitet sich der Channel-Bug bei Adsense auf den Rest von Google aus? Ein verärgerter Mitarbeiter und keine Backups? ;-) Stellt sich nur die Frage was genau sich verändert hat, aber das werden die SEO-ler mit ihren Kristallkugeln in den nächsten Wochen und Monaten bestimmt herausfinden :twisted:

Ich hoffe nun erstmal, dass die Werbeplattformen, die den Preis hauptsächlich an diesem Merkmal festgelegt haben, jetzt nicht durchdrehen und überall voreilig die Preise senken. Deren Datenbanken müssten ja eine recht umfangreiche Liste von Pageranks umfassen mit denen sich einige Statistiken des derzeitigen “Umbruchs” erstellen lassen müssten. Das wäre doch mal ein schöner Beitrag für das Linklifter Blog, oder nicht?

Nachtrag:
Eine verwegene Theorie wäre, dass Google nun das chinesische Internet berücksichtigt und somit der Rest der Welt in Bedeutungslosigkeit verschwinden wird. Wie können wir paar Millionen schon gegen Milliarden von Lolcats und Roflcoptern aus Fernost anstinken ;-)

  • http://www.cappellmeister.com Cappellmeister

    So weit ich mich erinnern kann, hatte ich schon immer einen Pagerank von 4 und du doch immer einen PR von 5 oder? Dass aber nun alle Blogs so im 4er Gefilde rumschwimmen, gefällt mir gar nicht.

    Jetzt fängt dort nämlich auch wieder der große Kampf an.
    Bin immer davon ausgegangen, dass A-Blogger so um die 5-6 haben.
    Umgekehrt kanns mich natürlich freuen: Leute willkommen in der Unterwelt des PR 4 *g*

    Und wenn ich mir die Berichte so durchlese kommt mir das eher so vor, als ob Google mit dem niedrigeren PR seine inoffizielle Währung marktbereinigt hat um eine evtl. Inflation (an Linkverkäufen) entgegenzuwirken. Würden alle Blogs (durch ihr gelinke) hohe PRs bekommen (wie es ja vorher der Fall war) würde es nur noch hohe PRs geben und damit wäre kein Spielraum mehr nach oben möglich… so viel zu meiner Interpretation.

  • http://www.joernsblog.de Joern

    Hehe, da ist ja jetzt selbst der Pagerank von meinem kleinen Blog besser! :P

  • X

    Hehe, da komme ich jetzt auch drüber :-)
    Meine Seite und die Seiten in meiner “Nachbarschaft” sind bei PR4 geblieben, aber ich hab mir da schon lange keinen Kopf mehr drum gemacht.

    Aber schön wäre es wenn das wirklich bedeuten würde, dass die Seite wieder mehr “wert” ist auch wenn ich nur Verluste mache.

  • Pingback: Uli´s Blogstelle » Blog Archiv » Google-Dance - das PR-Theater

  • Pingback: Cappellmeister » Blog Archive » Google straft Pageranks von Linkverkäufern herab

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    Tja, sieht so aus als ob sebbi.de jetzt “bad neighbourhood” im SEO-Sprech ist ;-)

    In den Webmastertools zeigt Google mir übrigens immer noch an, dass ich eine Seite mit PR 6 (medium) hätte. Tja …

    Sollte es sich bei dieser Veränderung nicht um eine Strafe, sondern um eine Inflationskorrektur handeln wurde der Pagerank damit soeben irrelevant für die Bewertung von Seiten. Momentan wird er nämlich tatsächlich bei den meisten Linkwerbern als eine Art absolute Währung gesehen und das ist es ja nun gar nicht mehr ;-)

  • Bastian

    hab grad was interessantes gelesen… geht um linkverkäufe großer seiten… vielleicht hängt euer downgrade damit zusammen

    einfach mal hier schauen: http://www.gulli.com/news/google-linkverkauf-f-r-2007-10-24/

    [edit] hmmmm hätt vielleicht vorher mal die trackbacks anschauen sollen ;)

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    Gulli brüstet sich damit nicht abgerutscht zu sein und wie integer sie doch sind, weil sie keine Links verkauft haben, aber ich denke nach wie vor, dass es nichts damit zu tun hat. Gibt einfach keinen Grund wegen 5-10 Links so einen Aufstand zu machen, wo die meisten “bestraften” Seiten pro Monat hunderte Links raushauen (ich auch) und bei Blogs zusätzlich noch meist eine weitere feste Linkliste existiert … die Blogroll. Soll man die nun auch entfernen? Ne du … Zeit sich zu emanzipieren und nicht mehr Googlebitch zu spielen, wenn das tatsächlich eine Bestrafung gewesen sein sollte ;-)

  • http://www.cappellmeister.com Cappellmeister

    Genau! Der Sebbi machts richtig – er macht sich von seiner Domina unabhängig! Ist eh billiger und auf Dauer gesünder!!! ;)

  • Pingback: Meine erste Analyse zur PR Strafe von Google » SEO Blog

  • Pingback: Deutsche Blogs verlieren ihren Pagerank

  • http://www.verstecken.net Lasse

    “Ha Ha” würde Nelson jetzt sagen. Pagerank soll die Relevanz einer Seite darstellen. Gekaufte Links sind da unerwünscht, ganz klar.

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    Unerwünscht … mir wurscht. Wenn Google rumzickt, dann fliegt über kurz oder lang Adsense hier halt raus. So nötig hab ich es nun auch wieder nicht mich zu deren Affen zu machen. Relevanz … pfff! Seit wann sind Blogs überhaupt relevant?!?!?! ;-)

  • http://www.omyoo.com Max

    Hallo Sebbi,

    wie gehts dir?
    Mal was anderes: Ich starte ein neues Online Marketing Forum. Stehe #12 bei Google. Würdest du mir helfen das ein wenig zu promoten? URL findest du auf meinem Blog oder hier unter “Website”. Vielleicht meldest du dich auch mal an und erzählst dort von deinen Blogeinnahmen. Würde mich freuen dich dort zu sehen.

    Danke dir und ein schönes Wochenende!