Kategorien
Meckerecke

25 Euro Strafe

Bei dem Blitzer von vor 3 Wochen war ich also 17 km/h zu schnell. Statt den erlaubten 10 Stundenkilometern fuhr ich 27 km/h … also quasi knapp am ersten Punkt vorbei. Verdammt! Man kann doch in einer 10-er Straße nicht blitzen!!! Grrrr!!!!

BTW: kennt jemand diesen Erkan & Stefan Film? Solche Blitzer sind wohl die einzigen bei denen man als Fahrradfahrer auch eine Chance hat *g*

5 Antworten auf „25 Euro Strafe“

Mein Bruder hats richtig gemacht: 107km/h in einer 60er Zone = 1 Monat Fahrverbot, 100 € Strafe und 3 Punkte im hohen Norden :D
Mann war ich stolz!!! *g*
Und die Polizei war so net und hat ihn gleich rausgezogen und ihm die frohe Botschaft mitgeteilt. So fängt ein guter Montagmorgen an :)

@ND: Danke. Wenn die Jahreszeit wechselt gibt’s auch ein neues, versprochen ;-)

@Christoph: Wenn du von Norden her nach Herzogenaurach hineinfährst und dann immer „gerade aus“ Richtung INA Firmengelände fährst, dann werden die Straßen immer kleiner. Bevor man auf die große Kreuzung vor INA, Adidas&Co kommt ist dort eine kleine Gasse mit Kopfsteinpflaster, in der scheinbar nur 10 km/h erlaubt sind.

stimmt. Ich weiß wu du meinst. Nimmt sich dann wahrscheinlich nicht mehr viel gegenüber den Spielstraßen (wo ich allerdings noch nie einen Blitzer gesehen habe)

@Christoph: Alles gute :)

Kommentare sind geschlossen.