Kategorien
Interaktiv

Sebbi auf Englisch?

Sollte ich mehr auf Englisch schreiben? Was sagt mein Stammpublikum dazu? Würdet ihr weiterlesen, wenn ich das tun würde oder in Massen davonlaufen?

In der Uni probieren sich Dozenten jedenfalls mit großer Freude an uns aus und bombardieren einen mit sehr spaßigen Konstruktionen … aber bekanntlich wird man ja nur mit Übung Meister. Und genau deswegen frage ich mich, ob es nicht sinnvoll wäre mal ein paar Monate lang in einer anderen Sprache zu schreiben. Also?

Natürlich ist das genauso komisch wie eine englischsprachige Vorlesung vor lauter deutschsprachigen Stundenten. Denn eigentlich gibt es keinen Grund die Sprache zu wechseln. Unglaublich … innerhalb eines Absatzes ändert sich meine Meinung bzw. die Idee. Ich geh dann mal besser ins Bett. Gute Nacht ihr 8066 Besucher dieses Blogs im Monat April :twisted:

8 Antworten auf „Sebbi auf Englisch?“

Gut dann sind wir schon zwei ;-)

Apropos, weil ich heute ein wenig „off guard“ erwischt wurde: wer geht den morgen auf die Demo gegen Studiengebühren? 13:30 Uhr am Langemarktplatz! Ich hab Zeit ;-)

Kommentare sind geschlossen.