Kategorien
Misc

Beckfladen hinten offen

Eilmeldung: Der Beck verkauft seine Fladen (z.B. den leckeren türkischen Spezialfladen) offen. Ja richtig, die Fladen sind hinten offen … wer hätte es gedacht … eine anonyme Verkäuferin bestätigte mir, dass das deutschlandweit für alle Beckfilialen gilt …

22 Antworten auf „Beckfladen hinten offen“

Der letzte Schnitzelfladen den ich beim Beck an der Theodor Heuss Anlage gekauft habe, war hinten zu. Sebbi, hältst du die Dinger vielleicht einfach nur falschrum? Das funktioniert nicht so wie per dieser Pizzahut-Werbung, du darfst von vorne reinbeißen! Hinten ist kein Käse im Rand!

auja Philipp, die blinkenden Herzen irritieren mich auch. Aber vielleicht möchte uns der Inhaber dieser HP auch nur dazu bringen seinen Namen nicht mehr zu schreiben ;-)

Genau dort habe ich es mir abgeguggt ;-)

Das steht so nicht in der Datenbank, Plasma, das wird echtzeit „gerendert“ ;-)

@Fladen: Schnitzelfladen gibt es nicht … vielleicht meinst du etwas anderes oder nicht den Beck?

@Beo: Beck ist unser regionaler Überbecker, der hier mehr Filialen hat als z.B. die Sparkasse Geldautomaten ;-)

nicht alles ist gut was andere machen.

und Sebbi, ich glaube schon dass es Fladen mit Schnitzel gibt, mag sein, dass es anders heißt. Aber ich glaub ich hab das schonmal gegessen…

Schnitzelfladen gibt es oder gab es dort, du Oberschlauberger. Ich bilde mir das nicht ein, so wie du dir zum Beispiel den Kaiser von China eingebildet hast. Und ich render einfach in Echtzeit überall dort wo „Sebb*“ in der Datenbank steht etwas grausames, obszönes, abstoßendes, ekelhaftes hin.

Natürlich mach ich das mit zufallsgesteuerten Wörtern, damit du beim Ausbessern von aktuell 3453 Datensätzen auch richtig große Freude haben wirst. Wenn du dein Backup einspielst, mach ich das ganze wieder. Solange bis dieses beknackte Geblinke aufhört!

Also einen Schnitzelfladen habe ich auch noch nie gesehen. Seid ihr sicher, dass ihr wirklich einen FLADEN meint? So ein Viertel eines ganzen Fladen, aus Italienerbrot?

Frank: Türkenbrot, nicht Italiener.

Sepp: Gereizt? Muhaha! Habe ich dem Thema etwa einen Blogeintrag gewidmet? Es scheint dich mal wieder persönlich zu belasten dass andere Leute auch mal andere Meinungen haben als du. Jetzt schreibst du hier einen Artikel über so ein Bananenthema, weil du unbedingt wieder das letzte Wort haben willst. Das Foto kannst du dir stecken, weil mir das echt sowas von egal ist. Das einzige was mich hier reizt ist dieses verbohrte „mäh mäh das ist aber so“. Vor ein paar Jahren wurden beim Beck die Fladen vielleicht noch anders zusammengebaut als heute, wo dir jemand erzählt hat es gibt doch jetzt tatsächlich einheitliche Arbeitsanweisungen.
Um Gottes Willen! Und die Erde dreht sich trotzdem weiter …

mit wem bitte hast du gewettet? als ich dabei war wollte n iemand mit dir wetten…
Und Sebbi, sollten das deine einzigsten Probleme sein, wie ein Beckfladen genau aussieht und was es alles darauf gibt, dann bist du ja fast schon wieder zu beneiden ;-)

Kommentare sind geschlossen.