iPodLinux

Oh weia … vor ein paar Tagen wurde Doom für den iPod nano released. Voraussetzung: iPodLinux. Einziger Nachteil: damit geht die Garantie flöten … auch wenn es mir schwerfällt das zu glauben (zur Not einfach auf den Boden schmeißen und wegen der vielen Kratzer umtauschen lassen).

Soll ich nun Linux auf meinem iPod installieren? Sollte eigentlich jeder Geek, oder? Ach scheiß drauf … heute Abend läuft Doom auf dem kleinen schwarzen :-) … Doom! Der einzige wirkliche Benchmark für eine Plattform. Läuft erstmal Doom, läuft alles darauf! :twisted:

Nachtrag:
Linux auf dem iPod … ihr habt keine Ahnung wie lustig das ist ;-) Naja, Musik abspielen geht nicht so richtig. Auch egal … wollte nur mal Doom auf nem iPod nano sehen … was ein Spaß! Wenn ihr’s auch sehen wollt: hier das 1. Level von Doom1 einmal durchgespielt (10 MB, Xvid Avi)

Doom auf den iPod nano

Nachtrag (23.10.2006):
Ich wurde freundlich darauf hingewiesen, dass die Garantie nicht „flöten geht“. Schließlich kann man einfach per Apples eigener Software die alte Firmware draufspielen und sollte seinen iPod wieder im Urzustand vorfinden. Danke, Henubis.

6 Antworten auf &‌#8222;iPodLinux&‌#8220;

  1. Jetzt hast du einen eiPott, der zum Mucke-hören gedacht ist, und dann würgst ein Linux drauf womit alles geht, nur nicht Mucke-hören. Also wenn auf jemanden der Begriff „Geek“ passt, dann auf dich. Immer schön alles mitmachen :-P

  2. Das Zauberwort heißt „Dualboot“. Es dauert nur wenige Sekunden zwischen beiden Betriebssystemen zu wechseln. Und besonders toll ist das Linux auch nicht, weil es ziemlich viel Strom braucht.

    Plasma, gib es doch zu. Du würdest auch gerne auf jedem Gerät eine Shell angeboten bekommen, oder nicht? ;-) Geek du!

  3. so…soll ich nun linux auf den ipod drauf spielen oder nicht? und benötige ich das linux betriebsprogramm auch auf den pc um auf den ipod noch zugreifen zu können?

  4. Cecil, das ist ganz alleine deine Entscheidung :-)

    Auf dem PC brauchst du kein Linux und auch auf dem iPod bleibt dir das normale System erhalten. Du wirst fortan lediglich beim Einschalten gefragt, ob du Linux haben möchtest, oder doch lieber normal starten willst.

Kommentare sind geschlossen.