Kategorien
Erlangen Misc

Comic-Salon 2006

Comic Salon

In Erlangen fand/findet wieder einmal der Internationale Comic-Salon statt. Es treffen sich große und kleine Comic-er und zeigen was sie können. Besonders beeindruckend war die Ausstellung zu Wolfgang Hohlbeins „Die Chronik der Unsterblichen“. Die Aquarelle (???) an der Wand waren einfach umwerfend. Gekauft habe ich mir dank Steffis Empfehlung (sie hätte wirklich Provision bekommen sollen) und weil ich ein so großer Kinofan bin „Ganz grosses Kino„, eine Cartoon-Sammlung über verschiedene Kinofilme.

Am Abend fand dann noch die Toonblogger-Lesung von unserer berühmten Erlanger Bloggerin und anderen begabten Zeichner(inne)n statt. Und weil das Vorlesen von Comics/Cartoons nicht gar so spannend ist, gab es noch verschiedene „Battles“ zwischen den Cartoonisten. Lisa Neun hat davon die besseren Bilder und so erspare ich euch meine verrauschten Handyaufnahmen und zeige nur ein Foto der anwesenden Toonblogger.

Die Toonblogger
Von links nach rechts: Sven K., Till Lassmann, Tante Kong und Lisa Neun. Dazu noch ein paar von uns BloggERn um den Raum zu füllen und das Bloggertreffenklischee zu erfüllen :-)

Zum Schluss noch ein paar Eindrücke vom Comic-Salon selbst:
Comic-Salon

17 Antworten auf „Comic-Salon 2006“

L9, ich denke der Andy (Cappellmeister) hat bessere Fotos gemacht. Immerhin hatte er eine richtige Digitalkamera dabei :-)

Harry, jepp. Erlangen = Nerdcity :D

Austrianesen unter sich … *grins*

Danke danke Lisa ;-) Ich hab mir auch alles ganz genau und exklusiv berichten lassen. Gerne wär ich direkt dabei gewesen, aber ich glaub ich hab dir ja schon geschrieben dass ich nicht in der Stadt war. Sonst hätt ich mir das ganz sicher aus der Nähe angesehen!

Ja, ich sollte wirklich Provision kriegen. Hab das Buch heute gleich noch mal gekauft…irgendwer hat immer Geburtstag.
@DirtyHarry:Nix Nerds, lauter nette Menschen…und wir mitten drin!

[…] Die Lesung war schön, nett, lustig und aufschlussreich. Neben einiger Selbsterkenntnis zum Thema flickr (von Sven K.), und der Depriphase, die man schiebt, wenn man auf seine Artikel keine Kommentare bekommt (von Lisa9) wurde die ich durch den toon-battle sehr gut unterhalten! Tolle Organisation! Eine Tonaufzeichnung fürn Podcast wär noch lustig gewesen. Passende Bilder hierzu, die gerne kommentiert werden dürfen, gibts – wie könnte es anders sein – bei flickr. Von der erlanger BloggER-Szene waren folgende Anwesend: Steffi, Lisa, Sebbi und jirjen?! […]

Kommentare sind geschlossen.