Kategorien
In eigener Sache

Bannerwerbung

Ich teste gerade Tradedoubler, einen anderen Werbeanbieter als Google Adsense. Manche von euch sehen sowieso keine Werbung (alle mit Werbeblockern oder einem Kommentarcookie gesetzt), aber der Rest wird zu meinen Versuchskaninchen :-) Und zwar habe ich mich für neu.de, buecher.de und betandwin.de angemeldet und zeige deren – zugegebenermaßen aufdringlicheren – Banner. Mal sehen, ob das mehr als Google Adsense einbringt (deren Banner erscheinen trotzdem noch in 50% der Seitenaufrufe).

Was die Anzeigen betrifft so scheint hauptsächlich auf das große Rechteck unter den Artikeln und weniger oft auf den Banner über den Artikeln geklickt zu werden. Alle anderen Banner werden von meinen Besuchern praktisch ignoriert. Mal sehen, ob das bei den neuen bunteren Anzeigen auch funktioniert oder ob das Internetvolk tatsächlich auf die Googleanzeigen trainiert ist :-)

P.S.: Funktioniert das eigentlich? Seht ihr Stammleser wirklich keine Werbung bei mir?

3 Antworten auf „Bannerwerbung“

Nein, tatsächlich nicht. Ist mir noch garnie aufgefallen. Aber jetzt wo ich drüber nachdenke, fällt mir doch auf, dass ich Werbung nur sehe, wenn ich dein Blog von woanders aus lese….

Kommentare sind geschlossen.