300 – Review

300_1.jpg

Nun was gibt es groß zu sagen zu diesem Film? Darum geht’s und er hat meine Erwartungen vollends erfüllt, wenn auch die Übersetzung (Vergleich zum Trailer und einigen Ausschnitten aus dem Film) etwas komisch ist. Diese kleine Schwäche fällt aber kaum auf in diesem Effektporno sondergleichen. Eigentlich ist das schon gar kein Kinofilm mehr, sondern mehr ein Musikvideo in Zeitlupe. Ein Sandalenfilm wie man noch keinen gesehen hat …

300_2.jpg

Empfehlung oder nicht? Nun, wer etwas nur für die Augen sucht – die Bildsprache ist absolut umwerfend – und sein Gehirn im Kino auch mal ausgeschaltet lassen kann, der/die wird bei 300 sehr gut bedient … richtig gut … überragend gut! Comic-Ästhetik in Vollendung. Und ein bisschen weckt es doch das Gefühl, dass für Ruhm und Ehre zu sterben doch gar nicht so schlecht ist. Wenn also morgen früh einige Fußgänger und Fahrradfahrer sich mutig einer Übermacht von Autos in den Weg stellen, dann haben sie wohl die Premiere von 300 gesehen. Irgendwo zwischen den Autofahrern wird doch wohl einer sein, der einem – wie man in Sparta so sagt – einen schönen Tod bescheren kann ;-)

300_3.jpg

Von mir kriegt 300 eine 1! Geistige Höhenflüge kann ich mir auch auf DVD anschauen, solche Filme muss man auf einer Sichtfeld füllenden Leinwand erleben!

P.S.: Liebe Übersetzer, warum ist im Original von Tausend Nationen des Persischen Reiches die Rede und auf Deutsch hören wir nur von Hundert? Hat das nicht zu der Lippenbewegung gepasst oder wie? (Nachtrag: mittlerweile habe ich mal das Comic gesehen … dort sind es auch nur hundert Nationen. Seltsam, wo doch sonst alles peinlich genau so abläuft wie im Comic, fast jeder Dialog.)

10 Antworten auf &‌#8222;300 – Review&‌#8220;

  1. Der Film war völliger Bullshit.
    Eine Aneinanderreihung blutgeiler Spezialeffekte und halbnackter Bodybuilder zu einem Schwulenporno samt bizzaren Freakshowlagen entstellter Körper.

    Gehört in die Kategorie sollte-man-nicht-gesehen-haben.

  2. Absolut genialer Film. Respekt was die da auf die Leinwand gezaubert haben. Bin schon von Sin City total begeistert gewesen aber das hier stellt alles in den Schatten.

Kommentare sind geschlossen.