Kategorien
In eigener Sache Kurioses

Eine Woche ohne „dass“

Der Autor (er höchstselbst, ja!) verwendet zu oft das Wörtchen „dass“ und am letzten Zockerabend (gestern) kam folgender verrückter Gedanke auf: 7 Tage ohne das Wort „dass“ auskommen, jedenfalls auf dessen Blog. Anspruchsvoller wäre der Ausschluss des Buchstabens gewesen, der dem „h“ folgt und dem „j“ zuvorkommt. Aber das wäre fürwahr zu schwer … was während des kurzen Versuchs so zu sprechen transparent wurde.

Immerhin habe ich es jetzt einen Absatz lang geschafft ;-) Also … kein „dass“, außer in Zitaten bis zum 2. Mai! Vielleicht gewöhne ich mich daran und ihr könnt schönere Sätze lesen :twisted:

6 Antworten auf „Eine Woche ohne „dass““

Keine Sorge, ich schreib schon noch Artikel. Was mich immer noch wurmt, ist das Smilieproblem. Warum funktioniert es bei dem Grinseding und dem Twistedding, aber nicht bei den normalen Smilies?

Ja natürlich ist es das … und ich habe es auch schon mehrfach hin und her „geswitcht“ :-(. Außerdem funktioniert das auf einer Testinstallation mit 2.1 (und gleichen Plugins) tadellos. Ich weiß absolut nicht was das hier soll.

Kommentare sind geschlossen.