iPhone Meckerstunde

Apple hat es angekündigt, das iPhone wird Fremdprogramme bzw. wahrscheinlich eher Skripte ausführen können. Das wird dann auf dem Telefon im Safari Browser gestartet und fühlt sich wie eine normale Anwendung an. Ob es allerdings auch all das kann? Wir werden sehen. Vermutlich sind nur Dienste möglich, die auf einen externen Server zugreifen müssen um z.B. ICQ oder ähnliches anbieten zu können.

Warum wird das iPhone nun scheitern? Es sieht doch wahnsinnig gut aus und von den Werbevideos her würde ich behaupten, dass die Bedienung auch einzigartig sein wird. Quasi ein iPod-Erlebnis. Kein anderer MP3-Player kommt an die einfache Bedienung eines iPods heran, aber bei einem solchen Gerät gibt es nicht viele Dinge, die es können muss. Musik abspielen, Schluss.

Sicher können manche MP3-Player mehr als der iPod, aber bei Telefonen können alle mehr als das iPhone und das ist schlimm. Warum so ein – vermutlich – verkrüppeltes System für Fremdanwendungen? Kein UMTS? Eine Bildschirmtastatur? Fester Akku? Bindung an einen Anbieter? Einen astronomisch hohen Preis? Und darüber soll ein bisschen Eyecandy einfach hinwegtäuschen?

Telefone sind zwar Modeobjekte, aber wenigstens ein paar Dinge außer Webseiten anzeigen (das können alle Smartphones) sollten sie schon beherrschen.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf die ersten Testberichte, die nicht von Apple-Jüngern verfasst worden sind. Vielleicht kommt in Europa ja dann erst Version 2.0 zum Einsatz. Preiswerter und angepasst an das was andere Handies bieten.

Grüße,
ein Symbian Fan

7 Antworten auf &‌#8222;iPhone Meckerstunde&‌#8220;

  1. Zum Thema UMTS bleibt nur die wiederholte Leier, dass auf dem Erstmarkt (bei uns kommts ja erst ein halbes Jahr später, da kann noch viel passieren) UMTS kaum ne Rolle spielt – hier läuft der meiste Datenverkehr wirklich mit GPRS-EDGE oder wie der Krempel heißt.
    Und freie WLans gibts in ganzen Städten.

    Hier meckere ich erst, wenns hier ist ;)

  2. Das gleiche Problem werden sie in Asien mit fehlenden MMS haben. Im Gegensatz zu unserem Markt hier, ist dort MMS der Renner ;-)

    Harry, nunja … nicht alles was Apple kommt ist super. Der iPod schon und der muss ja auch nur eine Funktion beherrschen, aber so ein Smartphone dieser Preisklasse … das muss einfach mehr draufhaben. Hat es eigentlich Bluetooth für ein Headset?

Kommentare sind geschlossen.