Kategorien
Meckerecke Werbung

Trigami Ausschreibung abgelehnt

Bisher bin ich ja noch nicht so lange bei Trigami aktiv (ca. einen Monat?), aber heute fand schon die vierte Ausschreibung für mich statt. Bei den anderen dreien habe ich mich beworben, weil es sich um neue oder überarbeitete Webdienste handelte. Aber jetzt soll man über die Produktvielfalt des Schuhangebotes eines Shoppingportals berichten und mit den Worten „Adidas Schuhe“ darauf verlinken man darf beliebig darauf verlinken.

Hallo? So etwas hätte man ruhig vorher rausfiltern können. Zum Glück hat man als teilnehmender Blogger ja immer noch die Wahl. Mann mann mann …

Ich sehe das so: solche Reviewdienste sollen mich auf etwas – vielleicht unbekanntes – hinweisen und ich bekomme dann Geld für etwas, das ich eventuell sowieso gemacht hätte (einen Beitrag darüber schreiben). Dazu zählen nicht vollkommen uninteressante Schuhverkäuferportale! :-) Genauso bei trnd … man testet interessante Produkte und nicht irgendwelchen Ramsch. Natürlich kann etwas interessantes auch Schrott sein, aber wenn es schon von weitem als solcher erkennbar ist, warum braucht es dann überhaupt noch einen Test bzw. ein Review? :twisted:

Jedenfalls hoffe ich bei der nächsten Ausschreibung wieder auf eine bessere Webseite … mal sehen.

P.S.: Manchmal frage ich mich das auch bei den Sneak Previews im Kino. Dort bewertet das Publikum den Film nach der Vorführung und oft sind es einfach nur richtig schlechte Filme. Warum muss so etwas auch noch bewertet werden?

8 Antworten auf „Trigami Ausschreibung abgelehnt“

Hallo Sebastian

Man muss zwar auf die entsprechende Website verlinken, kann den Text aber selbst wählen. Ansonsten würde dies gegen unsere versprochene „redaktionelle Freiheit“ verstossen.

Gruss, Remo

Hallo Remo,

gut, das wusste ich nicht. Danke für den Hinweis (wird bei den Details der Ausschreibung nicht so deutlich oder ich habe etwas überlesen).

Bleibt trotzdem ein seltsames Reviewangebot mit diesem Schuhverkäufer :-)

Bei mir steht es als von mir abgelehnt weiterhin in der Liste. Allerdings habe ich seitdem an keiner weiteren Ausschreibung mehr mitgemacht. Werde ich ignoriert oder ist mein (unbeeinflussbarer) Preis zu hoch?

Hallo Alexander

Hier handelt es sich um einen Bug. Der Kunde hat die Produktbeschreibung gelöscht, und leider bezieht das Rezensionen-Management die Daten aus der Produktdatenbank – d.h. nun gibt es keine Daten mehr zum anzeigen :-).

Gruss, Remo

Kommentare sind geschlossen.