Kategorien
Kino & TV Review

Simpsons der Film – Review

Steffi hat nach einem Review des Simpsonsfilms gefragt. Meine Sternchen (9 von 10) habe ich schon am Premierenabend vergeben, aber gut, schreibe ich noch was dazu.

Unbedingt reingehen, wenn ihr die Simpsons auch nur im Ansatz mögt. Der Film ist zum kaputtlachen komisch und sehr kurzweilig. Leider haben sie in unserer Vorstellung einen ziemlich langen Trailer, den ich noch nicht kannte, gezeigt. Dort kamen ziemlich viele Witze vor und so waren die entsprechenden Szenen im Film irgendwie blöd und beinahe so wie wenn man eine Wiederholung sehen würde. Von den Folgen der Serie schaue ich mir doch auch keine Vorschau an, aber der Film hat zum Glück deutlich mehr zu bieten als der Trailer zeigt ;-)

„Spiderschwein, Spiderschwein. Er macht das was ein Spiderschwein kann. Gibt acht, er ist ein Spiderschwein“

7 Antworten auf „Simpsons der Film – Review“

Stimmt, Maggie hat’s ja gesagt am Ende ;-)

Und Lisa: „Ich bleib nur sitzen um zu sehen, ob in dem Film auch keine Tiere verletzt wurden.“ … zu geil.

Kommentare sind geschlossen.