Kategorien
iPhone

Meine Wunschliste für’s iPhone 2.0

Am 9. Juni soll angeblich das iPhone 2.0 auf der WWDC vorgestellt werden. Damit ist nicht nur die Version des Betriebsystems (aktuell 1.1.4) gemeint, sondern vermutlich auch eine neue Hardware Version. Und ich weiß natürlich, dass es jetzt zu spät für Wünsche ist, aber egal … man darf ja mal träumen ;-)

Software

  • Gescheiter Bluetooth Support (z.B. Nutzung von GPS Mäusen, Übertragen von Bildern/Kontaktdaten, Synchronisation, Audio via A2DP)
  • Mitgelieferte Programme für das Lesen von Feeds, Chat (Jabber, ICQ, MSN, etc), Videoaufzeichnung, PDF-Viewer, MMS (ja ich weiß, benutzt eh keiner, aber es wäre nett)
  • Mehr Videoformate, ich will nicht immer umwandeln müssen
  • Auf eine SMS direkt mit einem Anruf antworten können
  • Weckfunktion auch im ausgeschalteten Zustand
  • Theme Support!
  • Möglichkeit mit Plugins iTunes so zu erweitern, dass man damit beliebiges synchronisieren kann, z.B. PDFs oder Geokoordinaten

Ok, die Programme in Punkt zwei müssen nicht unbedingt mitgeliefert werden. Es gibt ja dann auch offiziell einen App Store und irgendwer wird es schon basteln (gibt es ja bereits alles für gehackte iPhones).

Hardware

  • GPS!!!! Geocaching FTW ;-)
  • UMTS … nett, aber aus meiner Sicht nicht unbedingt nötig.
  • eine bessere Kamera mit Blitz
  • einen besser zugänglichen Kopfhöreranschluss
  • zusätzlich zu den Beschleunigungssensoren noch einen Magnetfeldsensor (Kompass) und wenn sie ganz wild sind noch Drehratensensoren

Das war’s auch schon. Wenn das alles dann ebenfalls wieder für 400 Dollar ohne zwingenden Vertrag zu haben ist, will ich es. Besser früher als später ;-)

Nachtrag:
Drei Wünsche wurden erfüllt und zusätzlich noch der Preis gesenkt. Schon mal ein Anfang …

3 Antworten auf „Meine Wunschliste für’s iPhone 2.0“

Wird bei dir eigentlich auch aus einem im iPhone eingetragenen Tages-Ereignis, ein Ereignis von 1uhr bis uhr zum nächsten Tag in Outlook?

Hallo TomTom,

kann ich leider nicht sagen, denn ich habe kein Outlook und das fällt dann unter den letzten Punkt bei „Software“. Mit einer offenen Pluginschnittstelle könnte jemand eine Synchronisation mit Sunbird oder Google Calender basteln. Zur Zeit synchronisiere ich direkt auf dem iPhone mit Google Calender und habe keine solchen Probleme …

Grüße

Kommentare sind geschlossen.