Befreiphone – Her damit!

Ich hab zwar schon ein iPhone, aber so ein Befreiphone wie es von Macnotes.de zu gewinnen gibt hätte ich trotzdem gerne. Weiß, 16 GB, GPS und UMTS … Geld würde ich für das Upgrade nicht ausgeben wollen (Hi, Christoph), aber als Preis eines Gewinnspiels … her damit!

Es gewinnt übrigens derjenige der nächsten Mittwoch um 22 Uhr auf Platz 1 für den Suchbegriff Befreiphone bei Google landet. Sehr nett dieses Wortspiel und schon jetzt gibt es unglaubliche 1200 Treffer. Ich wünsche allen viel Glück und mir, dass ich nicht in die Hölle komme wo ich jetzt nun doch wieder so einen SEO Scheiß mitmache :/

Befreiphone klingt übrigens gar nicht mal so schlecht, oder? Nachdem Apple ihren iPod touch nun „the funnest Ipod ever“ genannt haben, könnten sie den Begriff in Deutschland durchaus verwenden, wenn sie sich endlich entscheiden auf die Vertragsbindung zu verzichten.

Momentan führt ein Forum vor dem law blog, Seo Radio und Trafficmaxx. Mal sehen wie lange noch ;-)

via Nico

11 Antworten auf &‌#8222;Befreiphone – Her damit!&‌#8220;

  1. Argl, gestern war ich auch kurz davor, beim Befreiphone Scheiß mitzumachen.
    Da warens aber noch 182 Google-Suchergebnisse. Als ich aber in den SERPs beobachtet habe, dass einige schon Social-Bookmarking User und Gruppen mit dem Namen eingerichtet hatten, etc. war mir klar dass viele andere das Thema akribischer angehen als ich.

    Darum habe ich es gelassen. Bei dir passt außerdem die Themenrelevanz (sofern es bei Befreiphone überhaupt eine gibt) besser, da du öfters über so Apfel-Zeugs berichtest.

    Ich drücke dir die Daumen und freu dich dass ich in meinem Kommentar drei mal das Wort „Befreiphone“ verwendet habe! ;-)

    Sascha

  2. Wer hat denn bei der Gepardenforelle gewonnen?
    Da müsste man doch einfach nur deren Schematik aufgreifen und abkupfern. Leute ihr zerstört euch aber euer eigenes Ranking, wenn ihr auf die erstplatzierten verlinkt.

    Solltet es lieber umgekehrt machen und (falls vorhanden) bei den erstplatzierten Werbung für eure Seite schalten :) Damit lässt sich Google doch so trefflich austricksen *g* Schmälert aber leider auch die Gewinnspanne.

  3. Ich mach nicht mit bei der Aktion. Mein Blog, den ich gestern online gestellt habe ist natürlich noch nicht im Google Index ;). Trotzdem finde ich das Gewinnspiel eine gelungene Aktion und berichte darüber. (natürlich mit Keyword- Link zu deinem Artikel^^)
    Hehe die Idee von Cappellmeister ist gar nicht schlecht! Sebbi, schnapp dir den wiki – Eintrag :D

    lg Martin

  4. Welches Wort wird wohl als nächstes der Top „Suchbegriff“ in Google, der von einem findigen Marketingmensch zum Hauptpreis ausgelobt wird?!

    „Gewinnspiel für Tuner mit dicken Boxen“ ;)

  5. [quote comment=“84201″]Welches Wort wird wohl als nächstes der Top „Suchbegriff“ in Google, der von einem findigen Marketingmensch zum Hauptpreis ausgelobt wird?!

    „Gewinnspiel für Tuner mit dicken Boxen“ ;)[/quote]

    Und wann hören diese scheiß Kommentare zwecks Linkpositionierung auf?

  6. Na, aber am ärgsten find ich ja, dass die damit Werbung für diesen ominösen 3Gstore machen: 849 oder 1049 will der Kasper fürs eine Befreiphones.
    Bei Mobistar (Belgien) oder TIM bzw. Vodafone in Italien gibts die Teile frei für zwischen 500 und 600 €….

  7. Nunja, es kostet ja auch Geld extra nach Belgien/Italien zu fahren um sich eines zu kaufen. Die spielen eben damit, dass es einigen Menschen die 400 Euro Mehrpreis wert ist. Marktwirtschaft halt ;-)

    Ist jedenfalls nicht so unmoralisch wie z.B. ein Aids-Heilmittel für Unsummen zu verkaufen …

  8. Jetzt ist der Contest zu Ende und in der Tat hat eine Agentur gewonnen. Ich hoffe die offengelegten Linkstrukturen waren es wert.

    PS: Endlich mal ein Layout einer Seite welches ein bißchen Farbe ins Internet bringt. Schon böse diese tristen pseudo Business-Homepages.

Kommentare sind geschlossen.