Was hat die Bankenkrise mit Pokern zu tun?

Vermutlich ist die Krise bzw. deren Grund gar nicht so weit weg vom populären Pokerspiel. Naja, jedenfalls haben wir gestern versucht das ganze nachzuspielen. Nahezu unbegrenzte Kredite von der Bank und von Spielern an die Bank. Inflation durch Blinderhöhung. Alles war dabei und nächstes Mal machen wir das mit Excel und fügen noch Optionen auf Gewinne anderer Spieler und Steuern ein, damit es einen Staat geben kann, der mit eben diesen Geldern versuchen kann das System zu retten. Oh yeah!

Jedenfalls war am Ende die Bank pleite und die meisten Spieler auch. Und ganz ohne irgendwelche realen Gegenwerte zu produzieren blähte sich der Geldmarkt um ein vielfaches der Startsumme auf. Ganz wie im richtigen Leben ;-)

Hat jemand Lust mal wieder Monopoly zu spielen?

Eine Antwort auf &‌#8222;Was hat die Bankenkrise mit Pokern zu tun?&‌#8220;

Kommentare sind geschlossen.