Volkswagen schon wieder?

Der Dax ist im Minus ok. Sind wir ja gewohnt mittlerweile. Aber WTF passiert da schon wieder mit der Volkswagenaktie? Mit 3,25 Milliarden Euro ist ihr Handelsvolumen fast genau so groß wie das aller anderen Aktien im Index zusammen. Dazu noch eine Steigerung um 100% … Verdopplung des Wertes einer Firma wie Volkswagen an einem Tag? Und das in einer Zeit in der alle Autobauer ihre Werke wegen Überproduktion stillstehen lassen? Hui …

Und warum habe ich keine Aktien dieses Unternehmens? Vor 3 Jahren für 50 Euro gekauft, heute locker für 400 Euro verkauft (yeah, 350 Euro aus dem Nichts gezaubert … die Grundlage einer jeden Krise </simplified> *g*).

Update:
Ich hätte mit dem Screenshot noch eine Weile warten sollen …

166% Wertsteigerung? 561 Euro statt heute morgen 210 Euro? Die Aktie „reißt“ den Dax förmlich ins Plus. Wetten wir auf den krassesten Absturz einer Aktie an einem Tag überhaupt und sowieso? Wer morgen seine Aktien nicht verkauft muss schön blöd sein, oder?

9 Antworten auf &‌#8222;Volkswagen schon wieder?&‌#8220;

  1. hier mal kurz und knapp die erklärung für das seltsame verhalten des kurses …

    porsche hat bekannt gegeben, dass sie 42% der vw aktien besitzen und noch weitere 32% in optionen halten. zusammen macht das 74%. das land niedersachsen hält weitere 20% an den stammaktien. so sind also lediglich 6% aller anteilsscheine im streubesitz.

    das heißt bisher noch nichts. nun ist das so, dass viele anleger auf fallende kurs spekuliert haben und demnach in vw short gegangen sind. d.h. sie haben sich vw aktien geliehen und diese anschließend verkauft.

    jetzt wollen die anleger aber wieder volkswagen aktien kaufen um ihre short position zu schließen, aber das kleine problem ist, dass nur noch 6% aller aktien im streubesitz sind. dementsprechend gering ist das angebot, wobei die nachfrage enorm groß ist. das hat zur folge, dass der kurs extrem steigt. zeitweise sogar bis +215%.

    übrigens hat das alles rein gar nichts mit der finanzkrise zu tun, genauso wenig, wie das marktgeschehen im generellen zur zeit. bis auf wenige außnahmen.

    und noch was. hätte man sich am freitag abend einen mini long optionsschein für 3,73 eur gekauft, dann hätte man heute abend knapp 30eur, also +700%.

    aber sowas weiß man ja leider nicht vorher und wenn doch, dann hat man vom vielen geld wenig, weil man wegen insiderhandels im knast sitzt …

  2. Hallo Florian!

    Vielen Dank für deine Erklärung, aber was heißt z.B. in Option halten? Hat Porsche nicht nur erklärt, sie wollen auf 75% kommen? Mit 6% der VW-Aktien kann man doch kein Volumen von fast fünf Milliarden an einem Tag schaffen, oder? Oder zählte da auch die Porsche-Aktion mit dazu …

    Wie auch immer, es ist definitiv beeindruckend. So stark sinken kann die Aktie dann ja morgen nicht mehr, wenn nur 6% der Anleger verkaufen. Schauen wir mal ;-)

    Edit:
    http://www.dw-world.de/dw/article/0,2144,3745148,00.html (ok, sie haben es wohl tatsächlich so angekündigt)

  3. echt ein auf und hab heute.
    Hab heute früh bei NTV gehört dass kurzzeitig (bei 1005€ ) VW mehr Wert war als alle anderen DAX-Unternehmen zusammen.. sowasvon krass.

  4. im übrigen ist der besagte mini long inzwischen etwas über 74eur wert. performance von +1800% in nur zwei handelstagen …

    und übrigens war vw kurzfristig auch das wertvollste unternehmen der welt, und ich war mit reuters live dabei …

    hoffentlich hat das aber bald ein ende, dann die jetzige situation ist für den markt ganz und gar nicht gut …

  5. Ich habe gehört, daß das Land Niedersachsen seine Anteile abgeben muß, da es gegen EU-Wettbewerbsrecht verstößt. Nun soll bald die Entscheidung diesbezüglich fallen. Deshalb ist scheinbar Porsche schon sehr frühzeitig (seit mehr als einem Jahr) aktiv geworden Aktien von VW zu kaufen.

  6. Mister Internetagentur München,

    solche Kommentare, so relevant sie auch sein mögen, werden von mir als Spam gelöscht. Da sie es beim ersten mal nicht bemerkt haben, hier noch mal der Hinweis. Ich toleriere keine Kommentare mit derartigen Namen …

  7. Lösch doch gleich den ganzen Kommentar „ich habe gehört, dass“ + Spam grenzt an Kursmanipulation. Unsere Prädikatsjuristinnen können uns ja was zu § 20 a WpHG erzählen ;-)

Kommentare sind geschlossen.