Kategorien
iPhone Kino & TV Review

Bedtime Stories – Binärreview

Das letzte Filmreview ist schon etwas her und ich glaube ich war zwischenzeitlich auch gar nicht so oft im Kino. Auch das ändert sich 2009 hoffentlich wieder … immerhin erwarten uns viele große Fortsetzungen (Transporter 3, Underworld, Friday the 13th, Pink Panther 2, Fast and Furious 4, Crank 2 (hä?), X-Men Origins: Wolverine, Star Trek, Terminator (herje, April/Mai wird ein Actionfest!), Transformers 2, Ice Age, Harry Potter und viele mehr) und hoffentlich auch gute neue Filme und natürlich die vielen kleinen Independent Filme, in die ich mit meinen Filmspezies gehen werde ;-)

Egal, heute war ich in Bedtime Stories mit Adam Sandler. Seichte Abendunterhaltung halt. Wer auf diesen Film mit der Zauberfernbedienung stand, der kriegt hier den gefühlten zweiten Teil dazu geboten. Aber definitiv kein Must-See … also … tam tam … eine 0. Überraschung!

Allerdings war das wieder mal ein Kinobesuch mit viel Aufregung. Erst die Dumpfbacken schräg hinter uns, die die ganze Zeit dumme Sprüche raushauten und ihr Popcorn im Kino verteilt haben. Aber wie hieß es so schön bei Star Wars … „It’s over Anakin, I have the high ground.“. Sie saßen weiter oben, also keine Chance eine Popcorn Schlacht anzufangen. Aber warum solche Assis überhaupt ins Kino gehen? Ich versteh es nicht … da wünscht man sich dann doch nicht tödlichen Waffen her, die per Microwellenstrahlung die oberste Hautschicht verbrennen. Oder eben einen Taser! Dann kann mir der „High ground“ gestohlen bleiben ;-)

Und dann bemerkte ich beim Rausgehen, dass mir mein iPhone aus der Hosentasche gerutscht war. Also schnell zurück in den Kinosaal und alles durchsucht und natürlich nicht gefunden. Anrufen war auch nicht, weil kein Empfang. Aber zum Glück hat jemand das Handy vor mir gefunden, den Pin Code bemerkt und dann doch ein schlechtes Gewissen bekommen und bei der Theke abgegeben und von dort wurde es zu den Kassen gebracht wo ich es dann wieder in meinen Händen halten durfte. Meine Güte war das ein Schock. Vielleicht sollte man sich doch mal Gedanken darüber machen was man mit so einem Handy alles verliert, wenn man es denn verliert. Was da alles drauf ist … hmm … Apple hatte doch so eine Remote Kill Option irgendwo, oder? Aber dafür brauche ich dann wieder einen MobileMe-Account, oder? Baaah!