Kreativere Werbung

Da die kleinen Werbequadrate rechts in der Seitenleiste überhaupt nichts bringen, muss ich mit dem Format wohl noch etwas experimentieren. Erstes Experiment (jaja, schon wieder): eigene Banner ;-)

Ein paar von meinen Lesern haben mich einmal darauf hingewiesen, sie würden gerne über einen Link in der Seitenleiste von meinem Blog aus bei Amazon bestellen um selbiges zu unterstützen. Das wäre einfacher als einen Artikel mit entsprechendem Link zu suchen.

Jetzt habt ihr die Möglichkeit, denn den folgenden Banner gibt’s auch in klein in der Seitenleiste. Einfach draufklicken und einkaufen. Die Preise bleiben gleich, allerdings bekommt dieses Blog 5% des Wertes eures Einkaufs gutgeschrieben. Los geht’s!

buyamazon

Bleibt nur noch die anderen Banner zu ersetzen, die nach nichts aussehen und durch Blinken um Aufmerksamkeit buhlen …

6 Antworten auf &‌#8222;Kreativere Werbung&‌#8220;

  1. Ja wo laufen sie denn … ? Heftige Werbung. Aufmerksamkeit hast du jetzt auf jeden Fall.
    Ich selbst hatte erst einmal nicht vor, demnächst bei Amazon zu ordern.

  2. Sorry Sebbi,

    ich find die Idee an sich zwar geil – aber die Umsetzung mit dem fragwürdigen und niveaulosen Bild einfach überhaupt nicht gut.

    Das kannst du besser.

    Schöne Grüße,
    Sascha

  3. Mein Fetisch für Poster dieser Art wird scheinbar nicht geteilt. Eigentlich wollte ich ja so ein „buy war bonds“ Bild nehmen …

    Was ist denn an dem Bild niveaulos? Der Kriegsbezug? Kann doch unmöglich sein, dass das alle so ernst sehen?

Kommentare sind geschlossen.