Kategorien
Bergkirchweih Erlangen

Bergkirchweih so far

Am Donnerstag war Anstich auf unserer Erlanger Bergkirchweih und das Wetter passt bisher auch einigermaßen (ne, Muppe?), außer der Kälte in der Nacht. Ich glaube ich habe mich beim Radfahren ein wenig erkältet.

Gestern waren wir dann noch im E-Werk beim sogenannten Bergwerk und mussten wie jedes Jahr überraschend feststellen, dass es nur Kitzmannbier gibt. Wer auch immer denen Geld gibt damit es zum Berg nur Bergbier gibt, ich finde das zum k****. Aufhören! Naja, dafür habe ich zum ersten Mal ein Schild gesehen, dass man nach Ohrstöpseln verlangen kann, wenn es einem zu laut ist. Habe ich spaßeshalber mal gemacht … Rock im Park Vorsorge ;-)

So und heute gebe ich meinen Wahlbrief ab. Jawohl, schon ewig liegt er hier rum, weil ich mir dachte, hey … warum in die Post schmeißen wo die Gemeinde doch auch nicht viel weiter weg ist. Jaja, aber diese Baustelle … die verhindert, dass ich da abbiege. Jawohl.

Schöne Pfingsten euch!

2 Antworten auf „Bergkirchweih so far“

Na ich hoffe mal, du hast dich für die richtige Partei (ich wollte schon schreiben: PARTEI) entschieden. Meine Stimme für die Piraten liegt schon beim Wahlamt. Dem Berg statte ich zusammen mit der Buwi-FSI erst am Donnerstag einen Besuch ab. Reicht dann aber wohl auch noch. In den Genuss besoffener Heimkehrer kam ich diesen Donnerstag schon.

Kommentare sind geschlossen.