Kategorien
Erlangen Geeky

Erste Erlanger Nerd Nite am 3. Dezember

Die erste Erlanger Nerd Nite findet am 03. Dezember 2010 im E-Werk statt
Bei einer Nerd Nite halten 3 Referenten einen kurzen Vortrag zu einem Thema, mit dem sie sich intensiv beschäftigen, das aber nicht alltäglich ist. Das Ganze findet in einer Bar-Atmosphäre statt, d.h. man sitzt an kleinen Tischen in einer Runde, trinkt etwas und kann dabei den Vorträgen zuhören. Daher kommt auch der Spruch „It’s like Discovery Channel with beer“. Bei Unklarheiten besteht die Möglichkeit, dem Vortragenden Fragen zu stellen.

Der Begriff „Nerd“ ist dabei ironisch oder sogar positiv zu verstehen.
Ein Nerd ist in diesem Kontext eine Person, die sich intensiv mit einem Thema beschäftigt, und somit auch etwas zu erzählen hat.

Bei der ersten Erlanger Nerd Nite geht es los mit einem Thema, das sich mit der Erforschung der Bodenbeschaffenheit auseinandersetzt und Satelliten und Schafe mit einbezieht.
Als nächstes erfahren die Zuschauer etwas darüber, was der Leibniz-Optimismus mit Seifenblasen zu tun hat.
Der letzte Vortrag geht wieder hoch hinaus, nämlich auf den Mond. Es geht um ein Projekt, ein Mondfahrzeug zu konstruieren und dann auch einzusetzen.

Geplant ist die Nerd Nite dann einmal pro Monat stattfinden zu lassen.

Genial … in München ist das Konzept schon ein wenig bekannter und erfolgreich. Super, dass es so was jetzt auch in Erlangen gibt ;-)

via E-Werk Erlangen

P.S.: Perfekt zum VeVorglühen/-nerden vor Immergut Rocken.

Kategorien
Musik

Sophia / Black Rust im E-Werk

Was macht man, wenn man Karten für ein Konzert gewinnt, aber mit der Band überhaupt nichts anfangen kann? Man schaut kurz bei Myspace/Youtube was die so für Musik machen und geht ganz ohne Erwartungen hin …

Tja und dann fanden wir schon die Vorband – Black Rust – ziemlich gut und ebenso auch die Hauptband Sophia. Entspricht so ganz und gar nicht meinem eigentlichen Musikgeschmack, aber war schön ruhig und kuschelig und im E-Werk haben die an der Clubbühne ja auch Sofas … ne? ;-)

Am ehesten vergleichbar vielleicht mit Beirut (Elephant Gun).

P.S.: Ich könnte schwören ich habe Obelix auf dem Konzert gesehen. War zwar nicht blau/weiß gestreift, aber genau die Körperform. Krass :D

Kategorien
Dies und das Party

Geburtstagsparty, Polterabend und Besuch in einer Therme

Was haben diese drei Dinge wohl gemeinsam? Es passierte alles an diesem einen Wochenende, jawohl! Allen Gästen der Geburtstagsfeierei mit Riesenmelonenbowle und anschließendem Gang zum E-Werk danke ich für ihre Sanges- und Gitarrenkünste und eh … die Anwesenheit? Kann man sich dafür bedanken? Egal, ich habe mich jedenfalls gefreut über alles an diesem Abend … nur vielleicht nicht über das mulmige Gefühl nach 3 Bechern dieser Bowle. Vertrage nichts mehr ;-)

geburtstagsfeier2009
(kleine Bildercollage als Erinnerung)

Ja und gestern war dann Polterabend bei den Nachbarn. Wie üblich habe ich mich zu den weiblichen Gästen gesellt und durfte so von Hochzeitsvorbereitungsplänen, verschiedenen anderen Hochzeiten, dem Kinder kriegen und anderen derartigen so ziemlich alles mitbekommen. Eine andere Welt … definitiv eine andere Welt. Aber klingt auch nach viel Spaß (wer hätte gedacht, dass man sich Nabelschnur & Co auch eingefroren mitgeben lässt) ;-)

Und heute dann der verrückte Vorschlag ins Palm Beach nach Stein zu düsen. Ein heillos überlaufenes Fun-Thermen-Dingens mit hohen Eintrittspreisen. Viel zu viele Kinder und Gedränge in fast allen Becken. Die Rutschen waren auch eher solala. Es mag im Atlantis in Herzogenaurach nicht so viele von all dem geben, aber irgendwie finde ich es dort gemütlicher. Hmm, das klingt jetzt irgendwie negativ. Es war super dort … vor allem mit zwei absolut heißen Damen … da kannste ja eigentlich gar nichts sagen :twisted: :heart:

So und jetzt Schluss mit lustig hier … irgendwelche Blogwünsche für den Wochenanfang? Wahlkampf 2009? Der Bombenangriff auf zwei Tanklaster bei dem ich auch nicht verstehe wieso sich jetzt jeder aufregt, wo doch keiner weiß wie’s war? Etwas über die Piratenpartei und warum ich glaube, dass sie die 5% schaffen könnten, wenn einige Rentner nicht zur Wahl gehen weil es an dem Tag regnet? Ein Kurzreview über das Touch Diamond 2 von HTC?

Hmm, was ist eigentlich aus der letzten Umfrage geworden? „Robocop auf einem Regenbogen kotzenden Einhorn im Header!“ wollt ihr? O-K ;-)

Nächste Umfrage folgt so gleich …

Kategorien
Geeky In eigener Sache

Erste Erfahrungen mit dem Three Wolf Moon T-Shirt

Gestern Abend hatte ich zum ersten Mal mein unglaubliches Three Wolf Moon T-Shirt an und ich muss sagen, die Gerüchte sind alle wahr. Ob man es nicht waschen muss, weiß ich noch nicht, aber schöne Frauen merken sofort, dass man etwas besonderes am Körper trägt und sehr bald gesellten sich gleich 4 Supermodels um mich und wollten mehr. Drei Wölfe, die den Mond anheulen? Welche Frau kann da schon widerstehen?

Leider wurde ich auch von einem Kerl angequatscht. Naja, vielleicht wollte er ja wirklich wissen, ob ein helles oder ein dunkles Kitzmann besser schmeckt.

Bin jedenfalls gespannt wie Immergut Rocken im September wird, wenn wir zu viert mit diesen spaßigen T-Shirts herumlaufen. Ich fühlte mich schon alleine wie eine wandelnde Internet Legende. Blumen wurden mir zugeworfen und selbst die E-Werk Security ist mir ausgewichen als ich vorbei wollte. Klar, so ein Bodybuilder ist den Wölfen einfach nicht gewachsen und selbst Chuck Norris bedient sich den Wunderkräften des T-Shirts :twisted:

chuck-norris-three-wolf-moon

Wirklich anstrengend ist allerdings der Mond. Es hat die ganze Zeit gekribbelt wenn ich in den Nachthimmel geschaut habe … verstehe ich nicht. Zum Glück ist Vollmond schon einige Tage her ;-)

P.S.: Beim Zoll musste ich dann übrigens fast 15 € Steuern nachzahlen. Freundlicherweise hat mir der Händler dann allerdings diesen Betrag zurückerstattet und Amazon aus lauter Nächstenliebe noch einen 5 € (oder Pfund?) Gutschein oben draufgelegt, weil ihnen mein Tipp die Herkunft eines Händlers dem Käufer anzuzeigen so wahnsinnig revolutionär erschien. Sachen gibt’s …

Kategorien
Erlangen

Egolego & Poetry Slam für Umme

Unglaublich, ich dachte im E-Werk Garten kommt irgend so ein kostenloser Unsinn mit Kultur, aber nein … Poetry Slam mit den üblichen Verdächtigen! Wow! Haben sich Käsespätzle doch gelohnt ;)

Kategorien
Bergkirchweih Erlangen

Bergkirchweih so far

Am Donnerstag war Anstich auf unserer Erlanger Bergkirchweih und das Wetter passt bisher auch einigermaßen (ne, Muppe?), außer der Kälte in der Nacht. Ich glaube ich habe mich beim Radfahren ein wenig erkältet.

Gestern waren wir dann noch im E-Werk beim sogenannten Bergwerk und mussten wie jedes Jahr überraschend feststellen, dass es nur Kitzmannbier gibt. Wer auch immer denen Geld gibt damit es zum Berg nur Bergbier gibt, ich finde das zum k****. Aufhören! Naja, dafür habe ich zum ersten Mal ein Schild gesehen, dass man nach Ohrstöpseln verlangen kann, wenn es einem zu laut ist. Habe ich spaßeshalber mal gemacht … Rock im Park Vorsorge ;-)

So und heute gebe ich meinen Wahlbrief ab. Jawohl, schon ewig liegt er hier rum, weil ich mir dachte, hey … warum in die Post schmeißen wo die Gemeinde doch auch nicht viel weiter weg ist. Jaja, aber diese Baustelle … die verhindert, dass ich da abbiege. Jawohl.

Schöne Pfingsten euch!

Kategorien
In eigener Sache Musik

Gestern an der Bar

Am Donnerstag war ich in München auf einem Enter Shikari Konzert. Eine total durchgedrehte Band, die wir 2007 als Vorband von Billy Talent in Berlin erleben durften und dann immer mal wieder auf diversen Festivals (war wohl das fünfte Mal, dass ich sie live gesehen habe, waaah).

Egal, gestern an der Bar – ich trug ein vorgestern gekauftes Bandshirt und bestellte eine Hollunder Bionade – da spricht mich eine junge Dame an und sagt „Hey, sie haben ein Enter Shikari T-Shirt an, das ist ja voll cooooooool!“. Was nicht vielen auffallen würde, sie verwendete das Wort „sie“! SIE! Weil ich ja noch nicht halb im Grab stehe, bot ich ihr sogleich das Du an worauf sie etwas in der Art „aber man wird doch schon ab der 10. Klasse gesiezt“ antwortete … ich drehte mich um und ging von dannen. Meh!

Das war gestern an der Bar. Und hier ist das Video der neuesten Single:

P.S.: Werdet berühmt, Enter Shikari! Mainstream! Dann kann ich mir endlich mit Recht dieses Shirt mit dem Aufdruck „ich höre Bands, bevor es sie überhaupt gibt“ oder „mit denen habe ich schon 3 oder 4 Bier getrunken und zu Chemical Brothers gerockt“ besorgen ;-)

Kategorien
Erlangen Musik

Speedposting: Pelle Carlberg in der Kellerbühne

pelle-carlberg.jpg

Gestern Abend kam ich in den Genuss einen ziemlich guten Sänger in der Kellerbühne zu sehen und vor allem auch zu hören. Pelle Carlberg war vorher Sänger bei Edson, einer schwedischen Band und tourt jetzt solo durch die Welt. Sehr eingängige Songs (Kostproben wie immer auf MySpace, mein Favorit „Clever Girls Like Clever Boys“) und genau das richtige für einen Dienstag Abend ;-)

vorband.jpg

Die Vorband … nunja, ich habe vergessen wie sie heißen, aber das war auch ne ganz komische Sache. Der Sänger lief in Socken herum und man hat ihn kaum verstanden, dazu noch Künstlerschal und seltsames Dirigieren in der Luft … wirr.

Die Atmosphäre in der Kellerbühne ist für so etwas übrigens richtig toll. Ein Konzert bei dem ich an einem Tisch sitze und Kaffee trinke … das hatte ich auch noch nicht :twisted:

Kategorien
Erlangen Party

Strip2study Party Nachlese

Wie Ratilius schon geschrieben hat … die Musik war in Ordnung, nur es waren viel zu wenig Leute dort. Hat die Werbung nicht funktioniert? Haben alle Angst vor dem Wort „Strip“ im Partymotto? Gab es anderswo eine bessere Party?

Letzteres kann ich definitiv mit Nein beantworten, denn die anwesenden hatten großen Spaß. Ausziehen musste sich niemand, aber gerade ein paar männliche Wesen sahen sich dazu veranlasst es trotzdem zu tun … brrr. Und der absolute Höhepunkt: Renegade Man tanzte!!!

Und hey … scheinbar haben doch ein paar Leute mittlerweile für mehr Fotos bezahlt … von der hübschen „Kathi, 21“ in schwarz/weiß kann man jetzt schon Foto 5 sehen :twisted:

P.S.: Aller Anfang ist schwer! Nicht aufgeben Jungs, denn ihr seid immerhin schon einen Schritt weiter als viele andere „Startups“ jemals kommen …

Kategorien
Erlangen Party

Strip2study: zwei Gästelistenplätze zu verlosen!

Strip2study Party

Anlässlich der heutigen Strip2study Party im E-Werk Erlangen (Bericht), habe ich noch zwei Gästelistenplätze geschenkt bekommen, die ich hier gerne verlosen möchte. Die Aufgabe dafür ist ganz einfach:

Schreibe bis 17 Uhr 19 Uhr (wegen des riesigen Zulaufs) einen Kommentar warum du dich NICHT für’s Studium ausziehen würdest!

Ich verlose die zwei Plätze dann zufällig unter allen eingegangenen Kommentaren mit funktionierender Mailadresse, bei denen ich den vollständigen Namen (für die Liste) kenne.

Bitte extra angeben, falls ihr nicht bei der Verlosung teilnehmen wollt (z.B. weil ihr mir trotzdem die Meinung sagen wollt, aber nicht aus Erlangen und Umgebung kommt).

Viel Glück!

Nachtrag:
Ratilius, Andrea und Jirjen?! haben gewonnen und stehen auf der Gästeliste, Glückwunsch ;-)