Kategorien
Fernsehen

Serienstarts im September

Holy f****** s*** … im September und zwar um genau sein am 21. bis 27. September fangen in Amiland wieder einige neue Staffeln beliebter Serien an. Simpsons, American Dad, Dexter, Californication, How I Met Your Mother, Two and a Half Men, The Big Bang Theory, House und Heroes …

woot! :D

Freunde aus Amerika, wir Europäer (und andere Kontinente, die nach gut gemachten US Serien lüsten) brauchen wieder mal eure Fähigkeiten am Videorekorder!

5 Antworten auf „Serienstarts im September“

Mir wären Fähigkeiten am DVD Rekorder lieber.
Ich freue mich besonders auf Dr. House, Simpsons und American Dad. Immerhin gibt es neue Folgen von Dr. House jeztt auf Deutsch. Das versüßt mir den Herbst. :)

Vergiss bitte DOLLHOUSE in deiner Aufzählung nicht!
TSCC haben se ja leider abgesetzt, aber immerhin ist uns Dollhouse erhalten geblieben.

Eureka ist leider fast schon wieder rum, und bis es mit True Blood und Chuck weitergeht, dauert auch noch….

Außerdem sehr empfehlenswert, aber auch schon seit einigen Wochen am Start: „Warehouse 13“.

Ach ja, noch was: wenn ich mein Noscript-Icon auf deinen Seiten öffne, kriege ich nen Koller, was du hier inzwischen an 3rd-Party-Scripten importierst und auf deine Besucher losläßt – auf 1920x1200er Auflösung reicht der Kontextdialog fast bis ans obere Ende des Browserfensters. Und da wunderst du dich noch über so deutlich rückläufige Besucherzahlen?

True Blood hat ne Pause? Mist!

Oh ja … 36 Skripte laut Noscript von diversen Fremdhosts und von mir … ich sollte es reduzieren, denn eigentlich brauche ich ja nur Analytics, Adsense und das Zeug für den Header und den Trackback-Switcher. Dann läd da glaube ich noch was für die Umfragen und sonstiger Schmarrn … Facebook, Mybloglog und möglicherweise Amazon und Contaxe? Wohoo ;-)

Bei mir füllt das Kontextmenü allerdings nur die hälfte des Bildschirms (von 1024 Pixeln) ;-)

Was Benutzerzahlen angeht so sind das alles nur Schwankungen bei den Mengen, die mir Google schickt. Die normalen Leser wachsen stetig … zum Glück, denn sonst hätte ich mir schon längst Gedanken gemacht. Und ich glaube auch nicht, dass es irgendjemanden interessiert was hier wie geladen wird … höchstens wenn es zu lange dauert und ja, da ist noch massig Optimierungsbedarf. Dauert ja nun fast eine Sekunde bis WordPress mal ne Seite ausliefert … warum auch immer (FastCGI und Codecache und die DB-Abfragen sind unter 50 ms) …

True Blood lief letzte Woche Folge 2×11, nächste Woche ist die Staffel mit 2×12 dann rum. Es sind aber schon die Staffeln 3 und 4 geordert, die Fortführung ist also gesichert.

Ladezeiten: viele Scripts gleich viele Einzelrequests, insbesondere viele Requests an die Drittpartei-Server. Da kann dein eigener Server im Zweifelsfall noch so schnell sein, der Flaschenhals steckt dann wahrscheinlich bei einem der anderen Server, auf dessen Antwort der Browser dann erst einmal wartet.

Kommentare sind geschlossen.