Film nicht kaufen = mehr vom Film haben

Das Bild sagt eigentlich schon alles. Ein Raubkopierer bekommt den Film, den er/sie haben möchte. Ein Käufer noch wesentlich mehr, wenn man einen Standard konformen DVD-Player hat :-(

Gleiches übrigens auch im Kino, wenn man nicht erst knapp vor Filmanfang in den Saal geht (Trailer sind zwar toll, aber wer hat sie nicht schon alle im Netz gesehen oder kennt sogar schon neuere?):

  1. Werbung
  2. Trailer
  3. Werbung
  4. Trailer
  5. Werbung
  6. Eisverkäufer
  7. Werbung
  8. Trailer
  9. Leute, die versucht haben die Werbung zu umgehen, stolpern über einen drüber
  10. Werbung
  11. Film (mind. 20-30 Minuten später und Karten abholen muss man auch 30 Minuten vor Beginn der Werbung)
  12. Popcorngeraschel von Menschen, die ihr Popcorn bis zu diesem Zeitpunkt tatsächlich noch nicht aufgegessen haben

Schon komisch für welche Gängeleien wir so alles bezahlen ;-)

3 Antworten auf &‌#8222;Film nicht kaufen = mehr vom Film haben&‌#8220;

Kommentare sind geschlossen.