Wahl-O-Mat 2013 (Bundestagswahl)

Der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung ist wieder online und kann sowohl für die Bundestagswahl als auch die Landtagswahl in Bayern zur Verfügung. Ein paar Fragen später weiß man wie man mit seinen Ansichten ungefähr zu ein paar ausgewählten Parteien steht.

Mein Ergebnis ist wenig überraschend …

Wahl-O-Mat 2013

Die Volksparteien weit abgeschlagen … es irritiert mich ein wenig, dass die Witzfiguren von dieser AfD Partei so „weit oben“ stehen. So ganz entschieden, wen ich wählen werde, bin ich noch nicht. Ihr? Seid ihr solche Nichtwähler-Nullnummern wie die Dame am Sonntag bei Jauch?

Diesen Sonntag ist übrigens das tolle TV-Duell. Mit Raab! Das hat mich als Selten-Fernseher-Schauer doch etwas überrascht ;-)

2 Antworten auf „Wahl-O-Mat 2013 (Bundestagswahl)“

  1. Frage mich, wie du solche Abstände hinbekommst: bei mir sind egal ob Land oder Bund Linke/Piraten/SPD fast auf die Kommastelle gleich weit vorne. (Und die Union ebenso abgeschlagen)

Kommentare sind geschlossen.