Kategorien
Politik

Außenminister Guido Westerwelle

Klingt komisch, aber so wird es für die nächsten paar Jahre wohl sein. Schwarz/Gelb hat die Mehrheit. Oder Guido macht Wirtschaftsminister? Gab’s ja auch schon mal mit dem Fallschirmspringer im Amt.

SPD mit schwerer Schlappe und die Oppositionsparteien allesamt im Plus. Die Piraten bekamen 2% der Stimmen (9% bei den 18-24 jährigen), mehr als die Grünen bei ihrer ersten Bundestagswahl 1980.

Bei uns im Dorf haben die Piraten sogar 2,4% erreicht und die Wahlbeteiligung war mit 83,8% auch recht hoch im Vergleich zum Bundesdurchschnitt (72%?). Und 29% der Wähler hier haben per Briefwahl abgestimmt … bemerkenswert.

So viel zur Wahl und nun eh „freuen“ wir uns auf 4 Jahre alles so yeaah, Netzsperren, Atomaustiegsaustieg, usw …

Update:
In Erlangen ist die Piratenpartei relativ stark mit 3,7%. Studenten und junge Leute … Stimmen, die anderen Parteien fehlen.

Kategorien
Statistik Werbung

Ergebnis des Adsense Tests (III)

Zwei Wochen nach der 2. Auswertung nun eine dritte Auswertung meines kleinen Adsense Tests. Wer nicht weiß worum es geht, einfach den alten Artikel lesen.

Eigentlich hatte ich angekündigt die Custom Version verschwinden zu lassen, aber ich habe dann ja auch noch gleichzeitig mein Design auf 1-spaltig (und unfertig) umgestellt und wollte dann doch lieber sehen wie sich Werbung dann entwickelt. Nun, die Parameter Klickrate und Klickpreis änderten sich nicht sehr stark … aber so habe ich immerhin mit zwei Wochen und 3400 Impressionen pro Werbeblock (9 Versionen) deutlich mehr Daten im Vergleich zur 2. Auswertung. Trotzdem ergibt sich nach dieser verlängerten Messperiode wieder ein in etwa gleiches Bild.


Als Block über dem Text erzielt Adsense eine deutlich höhere Klickrate als links bzw. rechts oben im Text eingebettet.


Bei der Farbwahl führt über längere Zeit dann scheinbar doch wieder „Maritim“. Vor zwei Wochen führte „Orange“ noch leicht (siehe Artikel mit genaueren Ausführungen was welcher Typ bedeutet).


Insgesamt scheint Adsense in den Farben Orange und Maritim als freistehender Block am erfolgreichsten zu sein.

Also nicht neues im Werbewesten … hab jetzt mal die Positionen „Rechts“ und den Typ „Custom“ rausgeschmissen und hoffentlich schaffe ich es bis zum Wochenende mein hier lokal entstehendes Bloglayout mal hochzuladen/fertigzustellen. Vielleicht wird’s ja wieder kühler ;-)

Kategorien
In eigener Sache Statistik Werbung

Ergebnis des Adsense Tests (II)

Letzte Woche gab es schon die erste Auswertung über die verschiedenen Versionen der Adsense Blöcke innerhalb von Artikeln. Da ich jetzt nicht mehr zwölf, sondern nur neun Versionen laufen hatte haben sich 1000 Impressionen natürlich etwas schneller als in 6 Tagen eingestellt. Deshalb gibt es schon heute die zweite Auswertung.

Bevor ich damit anfange, vielleicht eines noch. Verwendet ihr URL-Channels zur Auswertung? Mir sind da ein paar Dinge aufgefallen, die alleine schon wieder einen ganzen Artikel füllen würden. Die meisten Adsense Einnahmen kommen z.B. durch Artikel aus dem Jahr 2007, während es bei Artikel aus diesem Jahr mehr als vier mal so viel Kohle pro Klick gibt. Außerdem verdienen die Top10-Artikel im Verhältnis zu ihren Seitenimpressionen insgesamt zu wenig … das Geld liegt auf meinem Blog eindeutig im Long Tail, auch wenn einzelne Artikel für sich äußerst profitabel wirken. Wie auch immer ;-)

Letzte Woche flogen also die Bildanzeigen raus, wer fliegt diese Woche? Die kurze Antwort: das Format mit grauem Hintergrund, rotem Rand und roter Schrift (custom):
adsense_block_custom

Die ausführliche Antwort: