Das heutige TV Programm

2009 beginnt mit einem interessanten TV Programm. Ist mir bisher nie aufgefallen was da am Neujahrstag so alles kommt.

  • ARD: Shrek 2 und Poseidon
  • ZDF: Traumschiff und Kreuzfahrt ins Glück (das Programm für alle jenseits der werberelevanten Gruppe) und nachts um 3 Uhr dann noch Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück
  • RTL: X-Men: Der letzte Widerstand, Blade 2 und Doom
  • Sat.1: Forrest Gump und das Wunder von Lengede (nunja)
  • ProSieben: Alexander
  • Kabel 1: Planet der Affen und die Rückkehr zum Planet der Affen
  • Vox: Verlieben verboten und Der Feind in meinem Bett
  • Das Vierte: The Big Lebowski

Nicht schlecht, oder?

10 Jahre zu spät

Liebes ProSieben/Sat.1 (und auch liebes RTL),

mittlerweile habt ihr tatsächlich herausgefunden wie man 16:9-Sendungen qualitativ hochwertiger senden kann. Prima! Nur leider habt ihr euch verdammt viel Zeit damit gelassen? Warum eigentlich?

Naja, jedenfalls Glückwunsch für die Entdeckung von PalPlus (gerade bei Star Wars gesehen). Scheinbar haben jetzt genügend Zuschauer einen 16:9 Fernseher … fehlt nur noch durchgängige HD-Ausstrahlung. In 10 Jahren dann ;-)

Merkwürdige Tour de France Berichterstattung

Was ist denn jetzt passiert? Also erst dopt mal wieder einer und ARD bzw. ZDF geben ihre Übertragungsrechte zurück. Und nun – einen Tag später – kommt die Tour de France auf einmal auf Sat.1? Sat.1, der Sender, der erst am Montag seine Nachrichtensendungen eingestellt hatte … seltsam.

Möglich wurde das laut Spiegel Online nur dadurch, dass die öffentlich rechtlichen Sender ihre Lizenz zurückgegeben haben. Ein großartig ausgeheckter Plan kann das also nicht gewesen sein. Somit scheint ProSiebenSat.1 diese Woche also äußerst spontan zu sein ;-)

P.S.: Ununterbrochen konnte man die Radler auch auf Eurosport sehen. Sowieso ziemlich unsinnig die Übertragung aus Protest zu unterbrechen, denn wen wollen sie damit bestrafen? Mit ihrem Milliardenbudget hätten die Sender auch ein paar Profis (übrigens kommt bald Hitman ins Kino) engagieren können, die sich des Problems angenommen hätten :twisted:

Sat.1: weniger Informationen, mehr Bullshit

So oder so ähnlich könnte man es ausdrücken. Ich war zwar selbst noch nie ein Fan von Nachrichtensendungen auf den privaten Kanälen, aber irgendwie braucht so etwas doch jeder größere Sender, oder nicht? Das dachte sich wohl Sat.1 und hat kurzer Hand einfach mal die Nachrichten abgeschafft. Naja, nicht nur einfach mal so, sondern um Geld zu sparen bzw. die Rendite zu erhöhen. Nur noch Blitz und das Frühstücksfernsehen bleiben übrig, der Rest des Programmes dürfte weiterhin mit Volksverblödung, Quizshows und Gerichtssendungen befüllt werden, die nur gelegentlich durch nette Filme und Serien unterbrochen werden.

So und jetzt noch ProSieben entrümpeln und alles Comedyzeugs und Showgeblubber rüber zu Sat.1 verfrachten. Übrig bleiben würde ein Fernsehkanal mit amerikanischen Serien und Spielfilmen und gelegentlich Nachrichten. So ein Sender würde mir gefallen ;-)

Quelle: Spiegel Online

Frequenzwechsel bei ProSieben/Sat.1

Ein dicker, schwarzer Balken mit weißer Schrift weist auf ProSieben, Sat.1 und Kabel 1 darauf hin, dass diese Sender ihre Frequenz auf dem Astra Satelliten ändern. Bereits seit dem 1. April sollen diese Sender über neue Frequenzen empfangbar sein, aber meine Kanalsuche kann sie leider nicht finden. Wer also auch diesen schwarzen Balken sieht und die Sendernamen alle mit einem „_alt“ versehen sind, der sollte die Daten wie folgt ändern:

  • Frequenz 12.544 MHz horizontal
  • FEC bzw. Coderate: 5/6
  • Symbolrate: 22.000
  • Sat.1: VPID 255, APID 256, DPID 259, TPID 32, SID 17500
  • ProSieben: VPID 511, APID 512, DPID 515, TPID 33, SID 17501
  • Kabel 1: VPID 767, APID 768, TPID 34, SID 17502
  • N24: VPID 1023, APID 1024, TPID 35, SID 17503
  • 9Live … keine Ahnung, will das überhaupt wer empfangen?

frequenzwechsel.jpg

Allerdings kann ich mit meinem VDR beim besten Willen nichts auf dieser Frequenz empfangen. Wie sind denn bitte die wirklichen Kanaleinstellungen?

Nachtrag:
Die Einstellungen für die channels.conf von VDR sind:

SAT.1;ProSiebenSat.1:12544:hC56:S19.2E:22000:255:256=deu;259=deu:32:0:17500:1:1107:0
ProSieben;ProSiebenSat.1:12544:hC56:S19.2E:22000:511:512=deu;515=deu:33:0:17501:1:1107:0
Kabel 1;ProSiebenSat.1:12544:hC56:S19.2E:22000:767:768=deu:34:0:17502:1:1107:0
N24;ProSiebenSat.1:12544:hC56:S19.2E:22000:1023:1024=deu:35:0:17503:1:1107:0