Kategorien
Erlangen Party Wetter

A73 unter Wasser

Nur damit es hier auch steht, ich weiß es nur aus Erzählungen und den Nachrichten. Scheinbar gab es ein ziemlich schweres Unwetter am Samstag Abend …

a73_unter_wasser.jpg
(Quelle: Spiegel Online)

In München hat es zwar auch geregnet, aber Katastrophenalarm gab es dort nicht. Gab es überhaupt schon mal so einen Alarm in Erlangen-Höchstadt? Die Bedienung im HB-Haus hatte übrigens ihren zweiten Tag und war deshalb so laaaangsam. Nicht dass wir nicht schon den ganzen Tag auf irgendwas gewartet hätten ;-) Und dann waren wir „aus Versehen“ noch am Starnberger See.

starnberger_see.jpg

Kategorien
Wetter

Unwetterwarnung

Der Deutsche Wetterdienst mal wieder:

Nachmittags und Abends ziehen von Westen her Gewitter auf, die sich rasch ostwärts verlagern. Diese Gewitter fallen gebietweise unwetterartig aus und sind dann vor allem von Hagel mit über 3 cm Korngröße und schweren Sturmböen, eventuell auch von orkanartigen Böen begleitet. Auch Starkregen mit Mengen über 25 mm in kurzer Zeit ist möglich. In der Nacht zum Samstag ziehen die Gewitter ostwärts ab. Am Samstag werden bis in die Mittagsstunden keine warnwürdigen Ereignisse erwartet.

Und dabei ist es gerade doch noch so schöööön …

Kategorien
Erlangen Wetter

Gigantisches Unwetter

Gerade hat hier ein Unwetter gegeben, wie ich schon lange keines mehr gesehen habe. Es war gefühlt so wie das damals in der Grundschule, als ich zelten war. Dort stand das Wasser hüfthoch auf dem Sportplatz der Schule. Heute hat es nur gehagelt, aus Eimern geregnet (untertrieben!) und das Wasser stand auf unserer Terasse nur so hoch, dass es zu den Wohnzimmerfenstern hineingelaufen kam. War ein Gefühl wie in einer Autowaschstraße, wenn das Auto voller Schaum ist um man nichts mehr draußen sehen kann es aber doch ziemlich laut ist.

Mittlerweile ist das schlimmste vorbei … hoffe ich … ein Stromausfall und langsames Internet. Ah ne … jetzt fängt es auch schon an wieder stärker zu regnen. Verdammt!