Harald Schmidt wieder ohne Pocher

Es hat funktioniert. Ein Jahr konsequentes Wegschauen wenn Schmidt und Pocher gemeinsam auf der Mattscheibe witzelten und sie haben es endlich bemerkt. Schmidt wird nach April 2009 wieder alleine lustig sein … yes!

Es gehe darum, „die Comedy-Latte wieder höher zu legen in Richtung Anspruch und Intellekt, vergleichbar mit dem US-Polit-Komiker Jon Stewart – aber eben Harald Schmidt.

Oho … an Jon Stewart wollen sie ran. Das wird schwer, aber warum nicht? Ich schau mir die Daily Show jedenfalls lieber an als alle Comedyscheiße im deutschen TV zusammengenommen!